Moto 360Foto: Motorola /Screenshot

Moto 360 Release, News: Motorola vermasselt Werbegeschenk-Aktion

Epoch Times1. September 2014 Aktualisiert: 1. September 2014 12:49

Motorola soll aktuell eine Werbegeschenk-Aktion für das Moto 360 vermasselt haben.

Laut Verge trat Motorola zusammen mit "Yo" auf, um an die ersten 20 Leute, die an dem Wettbewerb teilgenommen hatten, eine Moto 360 auszugeben. 

Unglücklicher Weise klang es in der Nachricht von Yo so, als ob die Leute, die eine Nachricht erhielten, auch eine  Smartwatch gewonnen hätten, was zu zu heftigen Beschwerden auf Motorolas Google+ Page führte.

Yo sagte gegenüber Verge, dass: "Yo eine Plattform zur Kommunikation sei."

"Jeder kann Yo nutzen um Nachrichten zu versenden mit Verlinkungen oder auf die Weise die ihm passt."

"Bei uns laufen keine Business-Kampagnen, aber wir heißen jeden willkommen, einschließlich das Business, unsere Plattform zu nutzen und sie zur Kommunikation mir deren Familien, Freunden, Kunden, oder wen auch immer, einzusetzen."

Motorola hat sich seitdem mit einer Reihe von Tweets entschuldigt und einen neuen Wettbewerb angekündigt. (lo/dk)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN