Foto: Lintao Zhang/Getty Images

Neues Google Maps-Update für iOS

Epoch Times7. Februar 2014 Aktualisiert: 7. Februar 2014 23:55

Das neueste Update von Google Maps für iOS auf dem iPhone und iPad erleichtert es Routen schneller zu finden.

Die App überwacht die Verkehrslage in Echtzeit. Dadurch ist es dem Nutzer möglich eine alternative Route (n) zu wählen um schneller ans Ziel zu gelangen.

Bei einem Stau benachrichtigt die App den Nutzer und bietet Möglichkeiten an die Route zu ändern, so "Tech News-Welt".

Bisher konnte die App keine alternativ Routen anbieten, nachdem der Fahrer die Originalstrecke verlassen hatte.

Google verwendet jetzt auch "Waze"-Technologie.

"Waze ist ein "Premiere Navigation Produkt" und seine Funktionen sind in Google Maps eingeflochten worden. Das Produkt ist dadurch wesentlich verbessert worden", sagte Rob Enderle, ein Analyst, zu "TNW". "Dadurch wird es schwer für Apple oder sonst jemand mitzuhalten."

Waze enthält "crowdsources" Verkehrsmeldungen. (so)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN