PlayStation Plus Kostenlose Spiele für den November: Binding of Isaac: Rebirth, SteamWorld Dig, Frozen Synapse Prime, Luftrausers, The Hungry Horde, Escape Plan

Epoch Times30. Oktober 2014 Aktualisiert: 30. Oktober 2014 12:57

Playstation Plus Abonnenten sollten eine Vorstellung davon haben, welche Spiele sie in der nächsten Woche erwarten dürfen.

UPDATE: Es wurde angekündigt, am Mittwoch, dass die The Binding of Isaac: Rebirth, SteamWorld Dig, Frozen Synapse Prime, Luftrausers, The Hungry Horde, und Escape Plan für PS Plus-Nutzer kommen werden.

Playstation Europe Manager Chris Owen sagte, dass die Spiele nächste Woche per Twitterfeed von GameZone angekündigt werden.

In diesem Monat wurde bestätigt, dass The Binding of Isaac: Rebirth eines der kostenlosen Spiele sein wird.

Der als "Majik13" bekannte Leaker sagte auf NeoGAF, dass sich PS Plus-Abonnenten vielleicht nicht über die November-Spiele freuen würden.

„Habe die meisten PS Plus Spiele für November gesehen. Man wird verärgert sein, wenn man irgendwelche hochwertigen Spiele diesen Monat erwartet.“

Was das Spiel Driveclub betrifft, das für die PS Plus im Oktober herauskommen sollte, hieß es von Unternehmen, dass das Spiel ein „erhebliches Server-Update benötigen würde, aber die PS Plus-Version bereits in der Warteschleife sei.“

„Das Problem der Serverleistung wurde im vergangenen Jahr noch nicht gelöst, sagten Entwickler von Evolution Studios."…“ Die Server liefen eigentlich bereits seit einer Woche vor dem 7. Oktober für Tests und keines dieser Probleme wurden vorher beobachtet.“

„Der Server kam kurz nach dem Start bereits an seine Grenzen und wir haben rund um die Uhr jeden Tag daran gearbeitet um mehr Server online zu bekommen und die Handhabung der Kommunikation unter den Spielern zu verbessern.“

Außerdem heißt es: „Weitere Verbesserungen werden am Sonntag und Montag kommen, aber wir haben jede Menge zu tun, um alles in die Spur zu bekommen … Wie immer freuen wir uns auf Ihr Feedback und über die Zeit die Sie mit dem Spiel verbringen. Also halten Sie uns auf dem Laufenden.“ (jp/dk)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN