THEMA

BREXIT

Außenminister Maas erwartet keine Abkehr der Briten vom Brexit

Die Europäer sollten sich "keine Illusionen" machen, sagte Heiko Maas zum Brexit. Die Wahrscheinlichkeit eines Exits vom Brexit ist nach Maas' Ansicht "außerordentlich gering". Mehr»

May: No-Deal-Brexit kann „unmöglich“ ausgeschlossen werden

Die britische Premierministerin May hat die Forderung von Oppositionsführer Jeremy Corbyn zurückgewiesen, einen harten Brexit ohne eine Vereinbarung mit der EU auszuschließen. Dies sei... Mehr»

Wirtschaftsvertreter fordern neues Brexit-Referendum

Theresa May sucht nach einem Ausweg aus der Brexit-Sackgasse. Die konservative Regierungschefin traf Vertreter von Oppositionsparteien in der Hoffnung, bis Montag einen "Plan B" vorlegen zu können. Mehr»

Brüssel schickt Experten zur Notfallplanung für Chaos-Brexit in EU-Hauptstädte

Angesichts eines drohenden ungeregelten EU-Austritts Großbritanniens stimmt die EU-Kommission ihre Notfallvorbereitungen mit den Mitgliedstaaten ab. Mehr»

Nächste Brexit-Abstimmung im britischen Parlament am 29. Januar

Die britischen Abgeordneten sollen am 29. Januar über einen Plan B für den britischen EU-Austritt abstimmen. Mehr»

Rechtssicherheit nach dem Brexit – auch für in Großbritannien lebende Deutsche

Großbritannien will raus aus der Europäischen Union. Die Lage ist aber chaotisch. Mehr»

Außenhandelschef will britischen EU-Wiedereintritt nach dem Brexit

Außenhandelspräsident Bingmann will die Briten nach einem möglichen harten Brexit zum Wiedereintritt in die EU bewegen. Mehr»

Barley hält zweite Volksabstimmung in Großbritannien über Brexit für sinnvoll

Bundesjustizministerin Barley hält eine zweite Volksabstimmung in Großbritannien für sinnvoll. Mehr»

Schottlands Regierungschefin will Verbleib Schottlands in EU

Schottlands Regierungschefin fordert ein zweites Brexit-Referendum und den Verbleib ihres Landes in der EU. Mehr»

EU-Sicherheitspolitik: Ischinger will Sonderstatus für Großbritannien

Der Chef der Münchener Sicherheitskonferenz fordert für die Zeit nach dem Brexit einen britischen Sonderstatus in der europäischen Außen- und Sicherheitspolitik. Mehr»

May sucht nach überstandenem Misstrauensvotum nach Ausweg aus Brexit-Sackgasse

Nach dem überstandenen Misstrauensvotum sucht die britische Premierministerin nach einem Ausweg aus der Brexit-Sackgasse. Die Regierungschefin wird die ganze Woche über unter Hochdruck an einem... Mehr»

Misstrauensvotum gegen britische Premierministerin May gescheitert

Die britische Regierung von Premierministerin Theresa May hat das Misstrauensvotum im Unterhaus überstanden. 325 Abgeordnete sprachen May bei der Abstimmung am Mittwochabend das Vertrauen aus, 306... Mehr»

Parlament befasst sich vor Misstrauensvotum gegen May mit Tür-Briefschlitzen

Nicht alle EU-Regeln sind schlecht, befand eine britische Parlamentarierin. Gemeint waren die Regeln über die Mindesthöhe von Tür-Briefschlitzen über dem Boden. Mehr»

Jeremy Corbyn sieht seine Stunde gekommen

May trat trotz der breiten Ablehnungsfront gegen ihre Brexit-Vorlage vom Dienstagabend nicht zurück. Das von Labour beantragte Misstrauensvotum findet bereits am Mittwochabend statt. Mehr»

May muss nach Brexit-Niederlage auf Entgegenkommen der EU hoffen – Henkel fordert „New Deal“ für London

Das britische Unterhaus hat Theresa Mays Brexit-Vertrag mit noch deutlicherer Mehrheit abgelehnt als erwartet. Auch wenn sie das Misstrauensvotum am Mittwochabend überstehen dürfte, geht sie als... Mehr»

Drei Briten der Ukip-Partei wechseln im EU-Parlament in Fraktion „Europa der Nationen und der Freiheit“

Die drei Briten verließen die Fraktion "Europa der Freiheit und der direkten Demokratie", die vom ehemaligen Ukip-Mitglied, dem Brexit-Hardliner Nigel Farage, angeführt wird.  Mehr»

Merkel bedauert Ablehnung des Brexit-Deals

Bundeskanzlerin Merkel hat die Ablehnung des Brexit-Abkommens durch das britische Unterhaus bedauert. Mehr»

„Krachende Niederlage“ auch für die EU

Ratlos bis verzweifelt klingen nun die Rufe aus Brüssel und den EU-Hauptstädten nach "Klarheit" beim britischen Brexit-Kurs. Mehr»

Labour-Abgeordnete fordern zweites Brexit-Referendum

Das britische Parlament hatte das mit der EU ausgehandelte Brexit-Abkommen am Dienstagabend mit überwältigender Mehrheit abgelehnt. Mehr»

EU-Unterhändler Barnier warnt vor chaotischem Brexit

Barnier wies Forderungen aus Großbritannien zurück, die umstrittene Auffanglösung zur Vermeidung von Grenzkontrollen zwischen der britischen Provinz Nordirland und dem EU-Mitglied Irland zeitlich... Mehr»