THEMA

CO2-Debatte und Diesel-Fahrverbote

Wie grüne Politik unsinnige Dieselfahrverbote bewusst herbeiführt

In Deutschland werden Vorschriften erlassen, die beweisen, wie wenig Ahnung grüne Ökodiktatoren von Physik haben. Eine Analyse von Peter Haisenko Mehr»

Grüne verschärfen ihre Klimaschutzziele

Nach dem jüngsten Bericht des Weltklimarates verschärfen die Grünen die Klimaschutzziele ihrer Partei deutlich. Sie fordern, unverzüglich mindestens die 20 dreckigsten Kohlekraftwerksblöcke vom... Mehr»

Nicht alle Stickoxid-Messstellen stehen an den richtigen Standorten

Stickoxid-Messstationen müssen wenigstens 25 Meter vom Rand einer Kreuzung entfernt stehen ... Mehr»

Aktuelle Stunde zu Diesel-Fahrverboten: Hohe Stickoxid-Grenzwerte, Regierungshandeln und die Folgen für die Autofahrer

Ab ca. 14:10 wird im Bundestag auf Antrag der AfD über Stickoxid-Grenzwerte, Regierungshandeln und die Folgen für die Autofahrer diskutiert. Mehr»

Umweltbundesamt: Deutsche sollen deutlich mehr zu Fuß gehen

Hohe Bordsteine, dunkle Unterführungen, zugeparkte Gehwege: Fußgänger haben es in den Städten oft nicht leicht. Immer weniger Wege werden deshalb zu Fuß zurückgelegt. Das soll sich ändern. Mehr»

VW-Konzernchef: Autofahren mit Kohlestrom ist „Wahnsinn“

Im Streit um schärfere Klimaschutzvorgaben für die Autoindustrie hat Volkswagen-Konzernchef den Energiemix in Deutschland scharf kritisiert. Mehr»

Kohle und Klima: Expertenkommission tagt in der Lausitz

Der Wirbel um den Hambacher Forst hat sich kaum gelegt, da kommt der nächste Aufschlag: Der Weltklimarat fordert rasches Handeln, um die Erderwärmung zu begrenzen - pünktlich zum Besuch der... Mehr»

RWE-Betriebsrat bangt um Arbeitsplätze

Nach dem Rodungsstopp im Hambacher Forst bangt der RWE-Betriebsrat um die Arbeitsplätze des Essener Energiekonzerns. Im Tagebau Hambach sind rund 4.600 Mitarbeiter beschäftigt. Mehr»

Brandenburgs Ministerpräsident lehnt Kohle-Ausstieg vor 2040 ab

Vor der Sitzung der Kohlekommission hat Brandenburgs Ministerpräsident erneut vor einem zu schnellen Ausstieg aus der Kohle gewarnt. Mehr»

Verkehrsminister warnt vor Panikmache wegen Fahrverboten

Nach dem Fahrverbotsurteil hat Bundesverkehrsminister Scheuer vor Panikmache gewarnt. Mehr»

VW-Chef warnt vor zu scharfen Klima-Vorgaben für die Autoindustrie: „Ich bitte die Politik wirklich, sich Gedanken zu machen“

Volkswagen-Chef Diess hat vor zu scharfen Klima-Vorgaben für die Autoindustrie und einem Verlust von zehntausenden Arbeitsplätzen gewarnt. Bei einer Senkung des CO2-Ausstoßes um 40 Prozent bis 2030... Mehr»

Polizeivertreter: Kontrollen von Dieselfahrverboten nicht möglich

Vertreter der Polizei halten es nicht für möglich, die Einhaltung von Dieselfahrverboten wirksam zu kontrollieren. Mehr»

Scheuer kritisiert Ministerkollegin Schulze wegen EU-Kompromisses zu CO2-Ausstoß

Bundesverkehrsminister Scheuer hat Umweltministerin Schulze wegen des EU-Kompromisses zur Senkung des CO2-Ausstoßes für Autos deutlich kritisiert. Mehr»

Will die Deutsche Umwelthilfe die Bürger enteignen? – Kampf gegen Diesel, Benziner, Holzöfen und Kamine

Die Deutsche Umwelthilfe ist ein kleiner aber sehr mächtiger Verein. Die selbst ernannten Umweltschützer überziehen Deutschland mit Klagen - sie wollen Dieselverbote. Jetzt sagt die umstrittene... Mehr»

Ein Kreuzfahrtschiff ist so dreckig wie 21,45 Millionen VW Passat

Kreuzfahrtschiffe sind besonders dreckige Verkehrsmittel - allein die "Harmony of the Seas" stößt so viel Feinstaub aus wie 21,45 Millionen Passat - täglich. In ganz Deutschland fahren "nur" 45,8... Mehr»

Berlin-Friedrichstraße – gesperrt: Die Stadt muss elf Straßenabschnitte für Dieselfahrzeuge sperren

Leipziger Straße, Friedrichstraße, Alt Moabit ... Berlin soll ab nächstem Jahr elf Strecken für Dieselfahrzeuge von Abgasnorm Euro 0 bis 5 sperren. 120 weitere Streckenabschnitte sollen überwacht... Mehr»

Autobauer unter Druck: Weniger CO2, mehr Diesel-Fahrverbote

Die Autobauer sind über ihre Lobby eng mit der Politik vernetzt, in Brüssel wie Berlin. Schärfere Klimaschutzregeln und neue Unsicherheit beim Diesel bringen sie aus Sicht von Kritikern gleich von... Mehr»

Merkel begrüßt Kompromiss der EU-Umweltminister zur CO2-Senkung

Die Kanzlerin hat den von den EU-Umweltministern erzielten Kompromiss zur Senkung des CO2-Ausstoßes von Fahrzeugen begrüßt. Mehr»

FDP kritisiert Fahrverbots-Debatte

In der Diskussion um Fahrverbote und Gesundheitsfolgen des Straßenverkehrs hat die FDP scharfe Kritik an der Diskussion geübt. Mehr»

Berlins Umweltsenatorin will „Blaue Plakette“

Nach dem Urteil zu Dieselfahrverboten in Berlin hat die Umwelt- und Verkehrssenatorin gefordert, eine "Blaue Plakette" einzuführen. Mehr»