THEMA

Brennpunkt: Hongkong und China

FDP und Uiguren-Weltkongress fordern Sanktionen gegen China

"Die massiven Menschenrechtsverletzungen dürfen nicht unbeantwortet bleiben", sagt FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg. Entwicklungshilfe für China sollte eingestellt werden, keine Aufträge mehr... Mehr»

Chinesischer Geheimdienstler liefert brisante Informationen über Pekings weltweite Einflussnahme

Ein chinesischer Geheimdienstler ist nach Australien übergelaufen und hat damit eine Menge Insiderwissen aus China ans Tageslicht gebracht. Wang Liqiang sagte, er war gewillt, überzulaufen, nachdem... Mehr»

Systematische Unterdrückung der Uiguren: VW verteidigt Werk in Xinjiang

"Wir gehen davon aus, dass kein Mitarbeiter unter Zwang arbeitet", erklärt Volkswagen. Nach den jüngsten Enthüllungen um die systematische Unterdrückung der Uiguren in der westchinesischen Provinz... Mehr»

Carrie Lam nach Wahldebakel: Keine Zugeständnisse für die Demokratiebewegung

Nach der herben Niederlage für pekingtreue Kandidaten bei den Kommunalwahlen hat Regierungschefin Carrie Lam eine verbreitete Unzufriedenheit mit ihrer Regierung eingeräumt. Ihr Motto bleibt... Mehr»

Weltweite Spionage durch „China Innovation Investment“: Taiwan setzt zwei „Investmentmanager“ aus Hongkong fest

Nach den Spionage-Enthüllungen rund um den aus China nach Australien übergelaufenen Geheimdienstler Wang Liqiang, setzte nun Taiwan zwei Investmentmanager aus Hongkong fest. Der Geschäftsführer... Mehr»

Angriff auf Pressefreiheit in Hongkong: US-Senatoren verurteilen Brandanschlag auf Epoch Times-Druckerei

Brandanschlag gegen unbequeme Berichterstattung: Sie kamen in den frühen Morgenstunden mit Schlagstöcken und Benzin, die neueste Ausgabe war gerade frisch gedruckt ... Inzwischen gibt es viele... Mehr»

Schlappe für Peking in Hongkong: Droht jetzt eine Palastrevolte gegen Xi Jinping?

Der Triumph der Demokratiebewegung bei den Bezirksratswahlen in Hongkong könnte nicht nur in der Sonderverwaltungszone selbst, sondern auch in Peking für Erschütterungen sorgen. Analysten wittern... Mehr»

„China Cables“: Geheime Papiere enthüllen systematische Verfolgung von Uiguren in China

Hunderttausende Uiguren sind nach Schätzungen in Nordwestchina zur Umerziehung in Lager gesteckt worden. Vertrauliche Papiere zeigen den Umgang mit Inhaftierten und das perfide Überwachungssystem.... Mehr»

Hongkong: Schwere Schlappe für Lam – Klarer Wahlsieg für Demokratie

Mobilisiert vom monatelangen Aufruhr in der chinesischen Sonderverwaltungsregion gehen drei Millionen Hongkonger an die Urnen - ein Rekord. Die Demokraten entscheiden das Rennen für sich und fügen... Mehr»

+++ UPDATE +++ Hongkonger Kommunalwahl – Große Gewinne für demokratische Bewerber

Die Kommunalwahlen in Hongkong hatten am Sonntag eine Rekordbeteiligung von 71 Prozent. Das demokratische Lager erzielte schon nach Auszählung von nur einem Drittel der Wahlbezirke mehr Sitze als... Mehr»

12-Jähriger wegen Unterstützung der Proteste in Hongkong verurteilt – Stimmungsbarometer Regionalwahl

Wegen Slogans an der Wand einer Polizei- und einer Metrostation in Hongkong. 12-jähriges Kind wegen Sachbeschädigung verhaftet und verurteilt. Mehr»

Spion packt in Australien über Störmanöver des chinesischen Geheimdiensts aus

Der chinesische Geheimdienst finanziert und organisiert in Hongkong, Taiwan und Australien Störaktionen, erklärt Wang Liqiang - ein ehemaliger Beteiligter. Mehr»

Geleakte Geheimdokumente der KPCh belegen Menschenrechtsverstöße Chinas

Nachdem die New York Times am 16. November die Auswertung chinesischer Dokumente zur Unterdrückung der Uiguren veröffentlichte, legte der ICIJ jetzt nach. Der Zusammenschluss investigativer... Mehr»

Proteste in Hongkong – Lokalwahl am Sonntag mit Spannung erwartet

Hongkongs Bezirksräte verfügen kaum über Macht. Dennoch steht ihre Wahl unter genauer Beobachtung. Gewinnt das Pro-Demokratielager deutlich an Stimmen, könnte das den Protesten neuen Auftrieb... Mehr»

Hongkonger Aktivist Wong ruft zu gewaltlosen Protesten auf

Der bekannte Demokratie-Aktivist Joshua Wong hat die Demonstranten zum gewaltlosen Protest aufgerufen. Außerdem verlangte er internationalen Druck, um „Chinas aggressives Verhalten“ einzudämmen. Mehr»

Hongkong: Mysteriöse Züge ins Vergessen – Verschwinden junge Demonstranten nach China?

Internet-Plattformen erinnern an sie, die Vermissten von Hongkong: junge Menschen, oft Teenager, manche von ihnen Mädchen, nur 13 oder 14 Jahre alt. Manche tauchen als Leichen wieder auf, manche... Mehr»

In Hongkong verhafteter deutscher Student wehrt sich gegen falsche Darstellungen

Einer der beiden Studenten, die in Hongkong verhaftet wurden, gab dem Handelsblatt ein Interview. Das Bild, welches deutsche Medien zu Hongkong und der Polizeigewalt lieferten, sei oft falsch oder... Mehr»

Trump: „Ohne mich wäre Hongkong in 14 Minuten ausgelöscht worden“

Der chinesische Staatschef Xi Jinping habe "eine Million Soldaten" vor den Toren Hongkongs stationiert, sagte Trump. Sie seien nur deswegen nicht in das Gebiet einmarschiert, weil er Xi darum gebeten... Mehr»

Trotz Verfassungswidrigkeit: Vermummungsverbot in Hongkong vorübergehend wieder in Kraft

Das Oberste Gericht Hongkongs hatte das Vermummungsverbot am Montag für verfassungswidrig erklärt. Nun wurde es vorübergehend wieder in Kraft gesetzt - für sieben Tage. Mehr»

Merz warnt vor digitaler Abhängigkeit von China: „Wir sollten unsere Meinung deutlicher sagen“

Für den CDU-Wirtschaftspolitiker Friedrich Merz steht bei Thema Huawei das Sicherheitsproblem nicht an erster Stelle. Vielmehr warnt er vor dem Verlust der Autonomie bei der digitalen Infrastruktur... Mehr»