THEMA

"Ein Gespenst geht um in Europa - das Gespenst des Kommunismus" (Karl Marx)

Kulturmarxismus (Teil 3): Wer und was steht hinter der „Frankfurter Schule“

Eine Gruppe von marxistischen Soziologen, Philosophen und Psychologen trat 1923 zusammen, um dem Marxismus eine neue Richtung zu geben. Ihr führender Kopf war der Sozialphilosoph Max Horkheimer, der... Mehr»

Kulturmarxismus (Teil 2): Kommunisten erschaffen neue Strategie zur Indoktrinierung

Im Teil 1 über Kulturmarxismus berichteten wir darüber, dass der katastrophale Zustand der heutigen Gesellschaft in einer inzwischen fast 100 Jahre alten Idee wurzelt: Dem Kulturmarxismus, erdacht... Mehr»

Kulturmarxismus (Teil 1): Zerfall der „Werte“ und „Verschweinung“ der Gesellschaft

Steigende Kriminalität, sinkende Geburtenzahlen, Niveauverlust in Medien, Bildung und Gesellschaft. Das sind längst keine Warnungen mehr von reaktionären und rückständigen Rentnern, die sich die... Mehr»

Gegen Kommunismus und für individuelle Freiheiten: Trump ruft „Weltfreiheitstag“ aus

Am 9. November 1989 fiel die Berliner Mauer. 28 Jahre später erklärte der US-Präsident Donald Trump diesen Tag zum "Weltfreiheitstag". Gleichzeitig sollen all diejenigen anerkannt werden, die sich... Mehr»

Mehr als 100 Millionen Tote: Weißes Haus gedenkt der Opfer des Kommunismus

Im vergangenen Jahrhundert haben die kommunistischen totalitären Regime weltweit mehr als 100 Millionen Menschen getötet und unzählige weitere haben Ausbeutung, Gewalt und unermessliche... Mehr»

Russland markiert 100. Jahrestag der Revolution – Putin hat kein Interesse an Verherrlichung eines blutigen Volksaufstandes

Am hundertsten Jahrestag der Oktoberrevolution hat Russlands aktuelle Führung ihre Distanz zu dem epochemachenden Umsturz von 1917 hervorgehoben. Präsident Putin beteiligt sich nicht an den... Mehr»