THEMA

"Ein Gespenst geht um in Europa - das Gespenst des Kommunismus" (Karl Marx)

Macron: 14 EU-Staaten stimmen „Prinzip“ der Umverteilung von Flüchtlingen zu

14 Länder hätten "dem Prinzip" des deutsch-französischen Kompromissvorschlags für eine Übergangslösung zugestimmt, davon hätten acht Staaten eine "aktive" Beteiligung zugesichert. Mehr»

Kartenmaterial – Chinas Ambitionen und Strategien auf dem Weg zur Weltmacht

Die KP China plant nicht nur mehrere neue Seidenstraßen, um ihren Radius zu erweitern. Die chinesische Regierung ist auf Expansionskurs, um die Welt zu erobern. Es geht nicht nur um Asien, sondern... Mehr»

Honeckers Nachfolger: Wählt nicht die AfD – Letzter DDR- und SED-Chef Krenz äußert sich in Berlin

Er führte die Jugendorganisationen der SED-Diktatur und arbeitete sich später zu Honeckers Stellvertreter hoch. Am Ende der DDR war er noch wenige Monate an der Spitze des sozialistischen... Mehr»

Freie Medien fordern: „Gemeinsam gegen Rechtsextremismus“ – Ausgrenzung Konservativer begünstigt Rechtsradikale

Alles, was nicht extrem links ist, ist aus dieser Sicht gesehen rechts. Doch ein Mensch, der rechts-konservativ ist, ist nicht gleich ein Rechtsextremer oder Nationalsozialist. Die Ausgrenzung aller... Mehr»

Lehren aus der Geschichte: Wie wird eine Demokratie zu einer Diktatur?

Wenn freie Wahlen unter allen Umständen vermieden werden sollen, Zeitungsverlage nur noch bestimmte Artikel drucken und nur "genehme" Kommandanten der Polizei berufen werden, sollten Alarmglocken... Mehr»

Wie der Teufel die Welt beherrscht

Was verursacht das derzeitige Chaos in der Gesellschaft? Die Antwort auf diese Frage ist sehr komplex und wird in diesem Buch beantwortet. Wenn man ein Extrem erreicht hat, müssen sich die... Mehr»

Der 17. Juni 1953 in der DDR – Massenaufstand gegen die Macht der Sowjetunion

Am 17. Juni 1953 protestieren in der DDR rund eine Million Menschen gegen das sozialistische Regime der Sowjetunion und der SED. Der Aufstand wurde mit Panzern niedergeschlagen, es gab viele Tote. In... Mehr»

Dessau-Rosslau: Ein Verbrechen, eine Heldin, gute Freunde und was die Gesellschaft noch so offenbart

Die Schilderung der Umstände der Vergewaltigung eines 9-jährigen Mädchens in Dessau-Rosslau bringt nicht nur ein schreckliches Verbrechen ans Tageslicht, sie macht auch Mut und gibt Hoffnung.... Mehr»

Kommunismus geht überall mit Gewalt, Lügen und Diktatur einher – Sozialdemokratische Parteien planen Sozialismus

"Warum gibt es immer noch so viele Menschen, die dem Kommunismus von ganzem Herzen helfen, seine Lügen zu verbreiten und sogar zu seinen gehorsamen Werkzeugen werden?“ Die Sozialdemokratischen... Mehr»

30 Jahre nach der Wende – die Täter zeigen keine Reue – Ein Videobericht von Torsten Preuß

Der Dresdner Journalist Torsten Preuß hatte die Gelegenheit die Genossen der KPD zu treffen, die früher fast alle Genossen der SED gewesen sind. Für ihn war dieses Treffen ein Rendezvous mit seiner... Mehr»

Mit roter Faust gegen die Freiheit: Pekings Angst vor der Erinnerung – 30 Jahre Massaker vom Tiananmen

Wovor hat die linke Diktatur der Kommunisten in China am meisten Angst? Vor der Wahrheit. Beständig versucht die Partei, alle Erinnerungen an ihre grausamen Taten zu unterdrücken. Mehr»

Wie Endzeit-Sekte? „Europa wird keine Insel der Seligen bleiben“ – Grüne warnen vor „apokalyptischen Zuständen“

Medial hochgepusht schrauben die Grünen derzeit nicht nur die Klima-Hysterie und Zukunftsängste in die Höhe, sondern auch ihre Zahlen. Bei der EU-Wahl räumte die Partei überraschend stark ab.... Mehr»

Meuthen nach EU-Wahl: EU „wieder in den Dienst der Bürger stellen“ – Linke wollen SPD und Grüne schröpfen

Nach der Wahl ist vor der Wahl. Doch was wird in den kommenden fünf Jahren bis 2024 geschehen? Gregor Gysi und Jörg Meuthen geben erste Einblicke in ihre Vorhaben. Mehr»

Satiriker Sonneborn bekommt Verstärkung im EU-Parlament

Kabarettisten ins EU-Parlament: Die Partei von Martin Sonneborn hat vermutlich mindestens zwei Sitze im EU-Parlament gewonnen - sie kam auf 2,4 Prozent der Stimmen laut Hochrechnungen. Mehr»

Ibiza-Gate: Regierungskrise lang geplant? Vom Wiener Anwalt über Kriminelle bis zu den Freimaurern und Kasachstan

Eine erste Spur des Ibiza-Videos führt zu einem österreichischen Rechtsanwalt mit iranischer Herkunft. Dieser ließ über einen Anwalt ausrichten, dass es sich dabei um ein "zivilgesellschaftlich... Mehr»

Ausblick: Die Menschen der Welt erwachen

Wenn man ein Extrem erreicht hat, müssen sich die Umstände umkehren. Es ist ein ewiges Prinzip im menschlichen Bereich, dass das Böse die Rechtschaffenheit nie besiegen kann. Der Mensch ist zwar... Mehr»

Globaler Anspruch des „Modell China“: Der Westen verwechselt China mit der KP China (Teil 4)

Der Westen hat China aus vielen Gründen falsch verstanden. Einer davon ist, dass China mit der KP China verwechselt wird. Doch die KP China ist keine politische Partei oder Regierung im normalen... Mehr»

„Christliche Feiertage abschaffen“, fordert „Bento“ mit der langen roten Nase

Wenn es nach dem "Spiegel"-Kind "Bento" geht, sollen christliche Feiertage gern abgeschafft oder aber durch andere ersetzt werden. Ohnehin wisse kaum jemand, was diese bedeuten würden. Zumindest geht... Mehr»

Sozialismus ist brutal: Es ist nicht humanistisch, Menschen mit Gewalt um ihr Eigenes zu bringen | ET im Fokus

Es ist keinesfalls eine „humanistische“ Mission, die Menschen um ihr Eigenes, ihre traditionellen Bindungen, Eigentum, Familie, ihre Loyalität zum Gemeinwesen oder ihren religiösen Glauben zu... Mehr»

Globaler Anspruch des „Modell China“: One Belt One Road – Afrika, Lateinamerika, Asien, Europa, Australien (Teil 2)

"Wir wollen, dass die Chinesen gehen und die alten Kolonialherren zurückkehren. Sie haben auch unsere natürlichen Ressourcen genutzt, aber zumindest haben sie sich gut um uns gekümmert. Sie bauten... Mehr»