THEMA

Krisenlage: Iran, Irak und Libyen

Iran-Konfilkt: Südkorea entsendet Zerstörer und 300 Soldaten in Straße von Hormus

Auf Drängen des US-Botschafters Harry Harris in der vergangenen Woche entsendet Südkorea ein Kriegsschiff in die Straße von Hormus. Seoul machte jedoch deutlich, dass es sich jedoch nicht an der... Mehr»

Bagdad: Drei Raketen in der Nähe der US-Botschaft eingeschlagen

Sicherheitskreise berichteten am Montagabend über zwei weitere Raketeneinschläge nahe der US-Botschaft in Bagdad. Bislang gibt es keine Angaben zu Toten und Verletzten. Mehr»

al-Baghdadi-Nachfolger: Geheimdienste ermitteln neuen IS-Chef

Nach der Tötung des IS-Anführers Abu Bakr al-Baghdadi hatte die IS-Terrormiliz den Namen des neuen IS-Chefs angegeben. Jetzt ermittelten Geheimdienstvertreter den richtigen Namen des neuen... Mehr»

Detailarbeit beginnt: EU-Außenminister beraten heute über Libyen

Der Aufwand war gewaltig: Aufs Schärfste bewacht kamen wichtige Akteure im libyschen Bürgerkrieg in Berlin zusammen. Der Weg zu Frieden in dem ölreichen Land scheint möglich - wenn alle... Mehr»

Libyen-Konferenz in Berlin: Waffenruhe wird fortgesetzt- Waffenambargo wird stärker kontrolliert

Die Teilnehmer der Berliner Libyen-Konferenz haben sich zu einer Einhaltung und stärkeren Kontrolle des Waffenembargos in dem nordafrikanischen Krisenland verpflichtet. Alle Teilnehmer seien sich... Mehr»

Pro Asyl fordert Evakuierung von in Libyen festsitzenden Flüchtlingen

Zehntausende Menschen vorwiegend aus afrikanischen, aber auch aus arabischen Ländern sitzen in Libyen fest. Pro-Asyl-Geschäftsführer Günter Burkhardt fordert, dass Schutzsuchende umgehend aus... Mehr»

Libyen-Konferenz in Berlin: Macron fordert Stopp der Entsendung pro-türkischer syrischer Milizen nach Libyen

+++ Newsticker +++ Die Libyen-Konferenz hat in Berlin begonnen, es wurden Teile des Regierungsviertels abgeriegelt. Wladimir Putin, Emmanuel Macron, Mike Pompeo, Boris Johnson und Recep Tayyip... Mehr»

FDP und Grüne warnen vor übereilter Zusage für Libyen-Schutztruppe

Im Bundestag warnen FDP und Grüne vor übereilten Angeboten für eine internationale Schutzgruppe für Libyen. Zunächst müsse geklärt werden, ob die Bundeswehr momentan überhaupt die Kapazität... Mehr»

Internationale Schutztruppen oder nicht? Erdogan nennt Berliner Libyen-Konferenz „wichtigenr Schritt“

Der türkische Staatschef würdigt die Berliner Konferenz zu Libyen als einen "wichtigen Schritt" zu einer politischen Lösung im Konflikt. Libyens Regierungschef fordert eine internationale... Mehr»

„Zu spät von Merkel eingeladen“: Tunesien sagt Teilnahme an Libyen-Gipfel in Berlin ab

Tunesien ist ein Nachbarstaat Libyens – die beiden nordafrikanischen Länder haben eine 450 Kilometer lange gemeinsame Grenze. Nun wird der Präsident des Landes nicht am heutigen Libyen-Gipfel in... Mehr»

Türkei: Empfang Haftars in Griechenland „sabotiert“ Friedensbemühungen

Der türkische Außenminister hat der griechischen Regierung wegen des Empfangs des abtrünnigen libyschen Generals Haftar "Sabotage" der Friedensbemühungen vorgeworfen. Mehr»

Deutschland offen für Einsatz in Libyen

Nach dem Vorschlag von Italien, eine europäischen Sicherheitstruppe zur Überwachung eines erhofften Waffenstillstands in Libyen aufzustellen, signalisiert Deutschland Bereitschaft. Mehr»

Sarradsch und Haftar nehmen an Libyen-Konferenz teil

Bundesaußenminister Maas hat erstmals bestätigt, dass die Vertreter der libyschen Bürgerkriegsparteien, Premierminister Fayiz as-Sarradsch und General Khalifa Haftar, beide zur Libyen-Konferenz am... Mehr»

Libyen-Konfernz in Berlin: UN-Sondergesandter fordert Ende ausländischer Einmischung in Libyen

Vor der Berliner Libyen-Konferenz hat der UN-Sondergesandte Salamé ein Ende der ausländischen Einmischung in dem nordafrikanischen Land gefordert. Mehr»

Nach Flugzeugabschuss: Iran schickt Flugschreiber an die Ukraine

Nach dem versehentlichen Abschuss der ukrainischen Passagiermaschine nahe Teheran durch das iranische Militär schickt der Iran die Flugschreiber zur Analyse an die Ukraine. Auf Bitten der... Mehr»

Haftar-Truppen blockieren Öl-Exporte von wichtigsten Häfen Libyens

Vor der Berliner Libyen-Konferenz haben die Truppen des abtrünnigen libyschen Generals Chalifa Haftar nach Angaben des staatlichen Ölkonzerns NOC die wichtigsten Öl-Export-Häfen des Landes... Mehr»

Pro Asyl fordert Evakuierung von in Libyen festsitzenden Flüchtlingen

Vor der Libyen-Konferenz am Sonntag in Berlin hat die Menschenrechtsorganisation Pro Asyl zu einer Evakuierung der in dem Bürgerkriegsland festsitzenden Flüchtlinge aufgerufen. Die Zusammenarbeit... Mehr»

Libysches Öl-Unternehmen warnt vor Berliner Konferenz vor Export-Blockade

Vor der Berliner Libyen-Konferenz hat das libysche Ölunternehmen NOC vor einer Ölexport-Blockade gewarnt. Die Energiebranche sei "lebenswichtig" für die libysche Wirtschaft und die "einzige... Mehr»

Chamenei wirft Europa „Feigheit“ vor – Trump: Chamenei soll “ sehr vorsichtig mit seinen Worten“ sein

Es sei "bewiesen", dass Deutschland, Frankreich und Großbritannien "Lakaien der USA sind, und diese feigen Regierungen erwarten, dass der Iran sich unterwirft", meinte der oberste Führer des Iran... Mehr»

Neue Proteste im Irak: Ein Mann von Sicherheitskräften getötet – 24 Menschen verletzt

Gestern ging im Irak erneut Menschen auf die Straße. Als die Sicherheitskräfte Tränengas auf die Demonstranten abfeuerten, wurde ein Mann von einer Salve in die Brust getroffen und starb. Mehr»