THEMA

Ausschreitungen in USA und Europa

Polizei-Einsatzleiter: „Wir haben nichts falsch gemacht“ – Stuttgarts Weg in die Normalität

Verstärkte Polizeipräsenz, Personenkontrollen und Durchsuchungen. Mit dieser Strategie will Stuttgart nach den Krawallen in der Nacht zum 21. Juni zurück zur Normalität. Mehr»

Paris liegt längst in Deutschland: Warum die Gewalt von Stuttgart erst der Anfang ist

Erneut hat Stuttgart ein unruhiges Wochenende erlebt. Nach den exzessiven Ausschreitungen und den Plünderungen der Vorwoche, in der muslimische Migrantengruppen Personenkontrollen durch... Mehr»

Nach „spontaner Party“ : Zusammenstöße zwischen Jugendlichen und Polizisten in Paris

Im Zentrum von Paris hat es in der Nacht zum Sonntag Zusammenstöße zwischen mehreren hundert Jugendlichen und der Polizei gegeben. Auslöser war eine "spontane Party" am Samstagabend. Aufgerufen zu... Mehr»

Erhöhte Polizeipräsenz in Stuttgart zeigt Wirkung – Mehrere mutmaßliche Täter wurden identifiziert

Nach den gewaltsamen Ausschreitungen mit Angriffen gegen die Polizei, Vandalismus und Plünderungen in der Stuttgarter Innenstadt, ist es diese Wochenende weitgehend ruhig geblieben. Die Polizei war... Mehr»

Richter nach Randale-Nacht von Stuttgart: Der Rechtsstaat ist zu schwach – viele Täter werden nicht bestraft

Nach der Krawall-Nacht in Stuttgart haben Politiker ein starkes Signal des Rechtsstaates gefordert. Die Täter müssten hart bestraft werden. Amtsrichter Thorsten Schleif bezweifelt jedoch, dass es... Mehr»

Stuttgart: Angespannt und leicht gereizt – mehrere hundert Beamte im Einsatz

Nach den jüngsten Ausschreitungen in der Stuttgarter Innenstadt ist es nach bisherigen Erkenntnissen an diesem Wochenende ruhig geblieben. Die Polizei war nach eigenen Angaben in der Nacht zum... Mehr»

„Black Lives Matter“ will US-System „niederbrennen“ – Trump spricht von „Verrat“ und „Volksverhetzung“

Ein "Black Lives Matter"-Aktivist sagte: BLM will das US-System "niederbrennen und ersetzen". US-Präsident Donald Trump hat das Vorhaben scharf kritisiert. Mehr»

Hundertschaften in Stuttgart im Einsatz – Polizei spricht von aggressiver Grundstimmung

In der Nacht zum Samstag waren in der Stuttgarter Innenstadt hunderte Polizisten unterwegs. Bei Kontrollen hätte es laut Polizei eine aggressive Grundstimmung gegeben - aber keine größeren... Mehr»

Nicht-weiße „Simpsons“-Figuren werden nicht mehr von weißen Sprechern vertont

Die Macher der Fernsehserie „Die Simpsons“ wollen in Zukunft keine weißen Synchronsprecher mehr für die Vertonung von nicht-weißen Figuren einsetzen. Das teilte die US-Produktionsfirma... Mehr»

Trump unterzeichnet Verordnung zum Schutz von Denkmälern

US-Präsident Donald Trump hat am Freitag eine schärfere Bestrafung für die Beschädigung von Denkmälern angeordnet. Er habe soeben eine „sehr strenge Verordnung zum Schutz von amerikanischen... Mehr»

Neue Gewaltaufrufe in sozialen Netzwerken – Stuttgarter Polizei rüstet sich gegen neue Randale 

Die Stuttgarter Polizei rüstet sich gegen möglich erneute Randale am kommenden Wochenende in der Innenstadt. Hintergrund sind unter anderem Mobilisierungsversuche im Internet, berichtet der... Mehr»

Bundespolizei-Chef: Kein struktureller Rassismus in deutschen Polizeibehörden – In acht Jahren 25 Verdachtsfälle von Rassismus

Bundespolizei-Präsident Dieter Romann hat jüngste Vorwürfe über einen angeblich strukturellen und latenten Rassismus innerhalb der deutschen Polizeibehörden zurückgewiesen. Bei der Bundespolizei... Mehr»

Wenn alle niederknien, wer tritt dann für die westliche Geschichte und Kultur ein?

Die westliche Geschichte wird scheinbar so umgeschrieben, dass die gesamte westliche Zivilisation als eine einzige große Apartheid dargestellt wird. Es ist, als sollten wir nicht nur Statuen, sondern... Mehr»

USA: Repräsentantenhaus votiert für weitreichende Polizeireform

Einen Monat nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem Polizeieinsatz hat das US-Repräsentantenhaus weitgehende Polizeireformen beschlossen. Zur Umsetzung der Reform in der jetzigen Form... Mehr»

Wien-Favoriten: Türken bereiten Antifa nach Demo von PKK-Anhängern unfreundlichen Empfang

In Wien musste die Polizei am Mittwoch Zusammenstöße zwischen linksextremen Österreichern und Kurden auf der einen und türkischen Nationalisten auf der anderen Seite verhindern. Die Antifa hatte... Mehr»

Stuttgart: Polizei bereitet sich mit Hundertschaften aufs kommende Wochenende vor

Hunderte Menschen verwüsteten am Wochenende die Stuttgarter Innenstadt. Nun rüstet die Polizei auf. Ein weiterer mutmaßlicher Randalierer wurde unterdessen ermittelt. Mehr»

Twitter verbirgt Trump-Tweet zu: „Es wird nie eine ‚autonome Zone‘ in Washington, D.C. geben“

Der Kurzbotschaftendienst Twitter hat erneut eine Botschaft von US-Präsident Trump hinter einem Warnhinweis verborgen. Der Präsident hatte gedroht, er werde die Errichtung einer "autonomen Zone" in... Mehr»

Trump ermächtigt US-Regierung, jeden zu verhaften, der Vandalismus begeht und Statuen zerstört

US-Präsident Donald Trump sagte am Dienstag, er habe die US-Regierung ermächtigt, jede Person zu verhaften, die ein Denkmal oder anderes Bundeseigentum beschädigt oder zerstört. Mehr»

Washington: Demonstranten wollen in Nähe des Weißen Hauses „Autonome Zone des Schwarzen Hauses“ einrichten

Die Polizei stieß am Montagabend vor dem Weißen Haus mit Demonstranten zusammen, als diese versuchten, eine "Autonome Zone des Schwarzen Hauses" zu errichten – offensichtlich in Anlehnung an die... Mehr»

Bundespolizeipräsident Romann nennt Stuttgarter Krawalle „schwerste Straftaten“ – neue Verhaftungen

Der Präsident der Bundespolizei, Dieter Romann, hat vor einer Verharmlosung der Ausschreitungen von Stuttgart gewarnt. Mehr»