THEMA

Wie der Teufel die Welt regiert

Von Marx bis Qutb: Die kommunistischen Wurzeln des Terrorismus

William McCants, Experte für Terrorismusbekämpfung, hat beobachtet, dass islamische Extremisten sich bei der Erklärung ihrer Beweggründe oft auf die Lehren des Qutb beziehen und dass viele von... Mehr»

Die Politik in einen Guerillakrieg verwickeln: Aggressiv für den Frieden kämpfen (Teil 3)

Menschen auf der ganzen Welt sehnen sich nach Frieden, der Pazifismus ist ein uraltes Ideal, das auf die Antike zurückgeht. Doch nicht nur die Anti-Kriegs-Bewegung wurde unterwandert und missbraucht. Mehr»

Kap. 5: Einfach NEIN zu jeder Autorität sagen – dann ist man schon revolutionär (Teil 2)

Sei gegen Tradition, gegen Autorität und gegen Moral. Wenn du „Nein“ zu aller Autorität und allen gesellschaftlichen Normen sagst, kannst auch du einfach und leicht ein Revolutionär werden –... Mehr»

Parteikultur und Pop-Kultur: Wenn Menschen süchtig nach ihren Wünschen sind (Teil 2)

Jeder hat das Recht, nach Glück zu streben – doch sollte das innerhalb moralischer Parameter bleiben. Übermäßiges Streben nach Vergnügen, jenseits der normalen Grenzen, bringt unweigerlich... Mehr»

Kap. 14: Parteikultur und Pop-Kultur: Moral und Etikette aufgeben, Dekadenz genießen (Teil 1)

Die Hippies der 70er Jahre entwickelten sich zu Subkulturen von Rock 'n' Roll, Punk, Gothik oder Hip-Hop weiter. Viele Texte der Rockmusik preisen den Satanismus. Sie verführen die Jugendlichen zu... Mehr»

Kap. 13: Die Medien im Stockholm-Syndrom: Manipuliere unbemerkt deine Follower (Teil 2)

Zeitgenössische Medien haben eine große Macht. Die Methoden, die angewendet werden, um die Menschen in eine bestimmte Richtung zu lenken, sind höchst subtil. Ein Blick auf die Presse, die... Mehr»

Kap. 13: Die Medien im Stockholm-Syndrom: Verteidige deine Peiniger (Teil 1)

Als Stimme der Gesellschaft können Medien die Verteidiger universeller Werte oder ein Instrument des Bösen sein. Ihre Aufgabe wäre es, die Wahrheit über die wichtigsten Ereignisse der Welt fair,... Mehr»

Wie der Teufel die Welt regiert

Was verursacht das derzeitige Chaos in der Gesellschaft? Die Antwort auf diese Frage ist sehr komplex und wird im folgenden Buch beantwortet. Hier die Liste der bereits veröffentlichten Kapitel. Mehr»

Kap. 12: Das Bildungswesen sabotieren: Therapie statt Bildung, Gehirnwäsche statt Wissen (Teil 4)

Die heutigen Unterrichtsmethoden ähneln erstaunlich den Methoden, die in totalitären Ländern zur Gehirnwäsche eingesetzt werden. Es geht weniger darum, solides Wissen zu vermitteln, sondern die... Mehr»

Kap. 12: Das Bildungswesen sabotieren: Verdummung – Ein Problem, das Pädagogen nicht mehr umgehen können (Teil 3)

"Zum ersten Mal in der Geschichte unseres Landes werden die schulischen Fähigkeiten einer Generation die ihrer Eltern nicht übertreffen, nicht gleichwertig sein und sich ihnen nicht einmal... Mehr»

Kap. 12: Das Bildungswesen sabotieren: Gefühle als objektive Tatsachen werten (Teil 2)

Heutige Studenten und Schüler sind weniger gebildet und haben geringere Fähigkeiten als frühere Generationen. Viele halten Gefühle für objektive Beweise und haben begriffen, dass – wenn sie... Mehr»

Kap. 12: Das Bildungswesen sabotieren: Wie Studenten zu dummen Radikalen umerzogen werden (Teil 1)

Heutige Studenten und Schüler sind weniger gebildet und haben geringere Fähigkeiten als frühere Generationen. Sie besitzen weniger Wissen. Ihre Fähigkeit, kritisch zu denken und unterschiedliche... Mehr»

Kap. 11: Wie der Kommunismus die Kunst sabotiert und benutzt

Hinter wahrer Kunst steckt die geballte Weisheit eines Volkes, seine Kreativität, Inspiration und tiefsinnige Bedeutungen. Verglichen mit der Schönheit der traditionellen Künste sind die modernen... Mehr»

Kap. 10: Moderne Gesetze verdrehen die menschliche Moral und werden zum „Wünsch Dir was“ (Teil 2)

Der französische Denker Alexis de Tocqueville (1805-1859) warnte, dass eine Diktatur das einzige Mittel der Regierung sei, um Menschen in einer Gesellschaft ohne Glauben zusammenzuhalten. Die heutige... Mehr»

Kap. 10: Über der Justiz stehender Staatsterrorismus in kommunistischen Ländern – Gesetze haben der Partei zu dienen (Teil 1)

Gesetze sollten mit den allgemeinen Prinzipien von Moral und Glauben im Einklang stehen, so der amerikanische Rechtswissenschaftler Harold J. Berman in "Law and Religion". Doch in manchen Ländern... Mehr»

Kap. 9: Die Wohlstandsfalle: Gleichmacherei führt zum Wettbewerbsverlust der Wirtschaft (Teil 4)

Das, was die Menschen zur Gesellschaft beitragen, ist unterschiedlich. Doch im Namen der Gleichmacherei werden die Faulen begünstigt, während diejenigen, die hart arbeiten und fähig sind, bestraft... Mehr»

Kap. 9: Die Wohlstandsfalle – Warum Besitz nicht verstaatlicht werden darf (Teil 3)

Wenn die Motivation des Menschen durch hohe Steuern oder Verstaatlichung unterdrückt wird, schadet dies nicht nur seiner Arbeitsleistung, sondern der gesamten Gesellschaft. Mehr»

Kap. 9: Die Wohlstandsfalle – Sozialistische Wirtschaftspolitik am Beispiel von China, Venezuela, Simbabwe (Teil 2)

Aufgrund des rasanten BIP-Wachstums Chinas in den vergangenen 40 Jahren glauben viele an die Überlegenheit der sozialistischen Wirtschaft. Doch dahinter steckt ein totalitärer Staat mit massiver... Mehr»

Kap. 9: Die Wohlstandsfalle (Teil 1)

Hohe Besteuerung ist wie eine gewaltsame Verstaatlichung von Privatvermögen – welches damit versteckt abgeschafft wird. Denn eine Regierung an sich schafft keine Werte, sie sammelt lediglich ein... Mehr»

Kap. 8: Die Autokratie – Eine unkontrollierbare Regierung ist keine Demokratie mehr (Teil 3)

Was ein Mensch benötigt, will in zunehmendem Maße die Regierung festlegen. Eine Abhängigkeit der Bevölkerung von ihrer Regierung ist jedoch der sichere Weg in eine autokratische Herrschaftsform,... Mehr»