Alle Jahre wieder: Wenn Geschenke kaufen und verpacken zum Chaos wird …

Von 18. December 2017 Aktualisiert: 18. Dezember 2017 18:14
Das Fest der Familie und der Liebe ist leider nicht immer so ruhig, wie wir es uns wünschen. Haben Sie schon alle Geschenke gekauft? Ja? Na dann, lehnen Sie sich zurück und genießen sie die Tage bis Weihnachten. Aber halt ... Haben Sie auch schon alle Geschenke eingepackt? Wenn nicht, Wir verraten Ihnen wie sie es ganz schnell erledigen.

Weihnachten ist ein besinnliches Fest oder sollte es zumindest sein, doch gerade in der Vorweihnachtszeit ist es oft wenig besinnlich. Stattdessen jagt eine Weihnachtsfeier die Nächste und dann muss man auch noch Geschenke kaufen … und einpacken.

Früher war das alles einfacher, oder? Das schönste Geschenk war etwas selbst gebasteltes, etwas Kleines, mit viel Liebe hergestellt – Das ist es auch heute noch, doch im Zeitalter der Digitalisierung und des „Schneller, Höher, Weiter“ werden auch die Geschenke oft größer, teurer und unpersönlicher.

Aber es gibt eine Lösung: Wenn schon die Welt um einen herum digital wird, kann man das doch nutzen. Und wenn der Sohn unbedingt die neusten Lego-Spielsachen haben möchte, kann man auch online schauen wo es am günstigsten ist – dann hat man mehr Zeit, und kann mit den lieben Kleinen Plätzchen backen, als wenn man von einem Laden in den nächsten rennt, nur um Preise zu vergleichen …

Ideal wäre natürlich, wenn die schier endlose Auswahl unter einem Dach zusammenkommen würde, wie eine LadenZeile, in der alle Artikel aufgelistet sind, sortiert nach Kategorie, Modell und Preis. Man müsste nur hingehen, die Regalreihen abschreiten und das herausnehmen, was man möchte.

Die Vorteile liegen auf der Hand, alles beisammen, schnell auffindbar und man kauft nicht – entnervt auf der Suche nach dem passenden Geschenk, etwas, dass es im Laden neben an ein paar Euro günstiger gegeben hätte. Und alles zusammen führt dazu, dass das Weihnachtsfest, das Fest der Familie, etwas gemütlicher wird und wir wieder mehr Zeit mit der Familie verbringen können. Denn trotz allem ist Weihnachten das Fest der Familie.

Für viele Deutsche ist familiäres Zusammensein ein wichtiger Teil von Weihnachten.

„Man geht nach Hause zu seinen Leuten und feiert mit seiner Familie. Für mich ist Weihnachten dazu da, um näher zur Familie zusammen zu rücken“, sagte ein Passant in einer hektischen vorweihnachtlichen Einkaufsstraße in Berlin. Auch wenn viele Menschen im weihnachtlichen Stress einkaufen, scheint es doch ein Bedürfnis zu geben – für eine Zeit der Besinnung.

„In der Vergangenheit war es gemütlicher. Wenn ich zurück schaue, würde ich sagen, dass wir früher mehr zusammenrückten“, ergänzte eine Andere. „Das freudige Vorgefühl, schon einige Wochen davor taten wir gemeinsam etwas – nämlich backen.“

Aber bevor es schließlich – im familiären Beisammensein – wirklich weihnachtlich-besinnlich wird, gibt es noch eine entscheidende Aufgabe. Das Geschenke einpacken. Denn kaum ist die Suche nach dem perfekten, und nicht überteuerten, Weihnachtsgeschenk beendet, muss man diese auch noch schön verpacken. Wer will schon einfach eine Tüte einer beliebigen Marke in die Hand gedrückt bekommen mit den Worten ‚Alles Liebe zu Weihnachten‘? Das ruiniert die Stimmung!

Aber Auch dafür gibt es eine Lösung und nicht die Schweizer haben es erfunden, sondern die Japaner:

Sie sind Weltmeister im Geschenke verpacken – Wir verraten ihr Geheimnis.

Falls Sie schon alle Geschenke gekauft und eingepackt haben, können wir nur gratulieren. Entspannen Sie sich, lehnen Sie sich zurück und schauen Sie sich die folgenden Videos einfach als Unterhaltung an. Vielleicht brauchen Sie die Fähigkeit des schnellen Einpackens irgendwann mal in der Zukunft. Weihnachten komm ja nächstes Jahr wieder.

Für all diejenigen, die die Geschenke lieber selbst einpacken – und es noch immer vor sich herschieben – gibt es diesen wunderbaren Trick aus Japan. Mit ein bisschen Übung lässt sich ein Geschenk mit dieser Technik in nur 30 Sekunden einpacken, man verschwendet dabei kein Papier und die Verpackung sieht schön sauber aus. Wirklich genial!

Jedoch funktioniert dieser Trick nur bei quadratischen oder rechteckigen Geschenken, für andere Formen braucht man anderen Techniken. Aber keine Sorge, die meisten Geschenke sind ja von Haus aus in einem viereckigen Karton verpackt …

Zwei Geschenke in unter 30 Sekunden:

Das ging Ihnen zu schnell? Uns auch, aber wie versprochen, wir zeigen Ihnen das Geheimnis hinter dieser Technik.

Um Untertitel einzuschalten, klicken Sie auf Einstellungen > Untertitel > Automatisch übersetzten > Deutsch

 

Mehr zum weihnachtlichen Geschenke-Chaos und den berüchtigten Last-Minute-Geschenken:

Weihnachten mit Großkatzen: Da haben Weihnachtsbaum und Geschenke kein Chance

Dear Mrs. Claus… – auch die Frau vom Weihnachtsmann bekommt manchmal Post

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Themen
Panorama
Newsticker