Tasten einer beleuchteten Tastatur. Die neue Bundesbehörde für Cybersicherheit soll sich sowohl um militärische als auch um zivile Cybersicherheit kümmern.Foto: Sebastian Gollnow/Symbol/dpa

Die Bedeutung der Cybersicherheit für Online Spiele

Epoch Times12. Oktober 2020 Aktualisiert: 12. Oktober 2020 16:57
Das Internet hat die Art und Weise verändert, wie Menschen Dinge tun. Von Ihren Kaufgewohnheiten bis hin zum Arbeiten und Spielen wurde in den letzten zwei Jahrzehnten alles auf den Kopf gestellt. Obwohl die Bedrohungen schon immer vorhanden waren, müssen aufgrund von Änderungen neue Probleme vorhergesagt und an die ständig wachsenden Gefahren der Online-Sicherheit angepasst werden.

Online Spiele und Online Casinos Webseiten waren schon immer anfällig für zwielichtige Geschäfte, was die technologiegetriebene Entwicklung in Glücksspielunternehmen beschleunigte. Es half ihnen auch zu erkennen, wie wichtig es ist, zuverlässige Infrastrukturen aufzubauen.

Mit der Reifung der Casino-Branche begannen beispielsweise Bewertungsplattformen damit,  nach strengen Kriterien wie Zahlung und Spielersicherheit zu bewerten. Cybersicherheit in der Spielebranche ist heutzutage wichtiger denn je.

Was ist Cybersicherheit?

Cybersicherheit ist die Praxis, Computer, Server, mobile Geräte, elektronische Systeme, Netzwerke und Daten vor böswilligen Angriffen zu schützen. Es ist derweilen auch als elektronische Informationssicherheit oder auch als Informationstechnologiesicherheit bekannt. Der Begriff gilt in einer Vielzahl von Zusammenhängen.

Online Glücksspiel Plattformen bringen persönliche Informationen, Verbrauchergewohnheiten und Transaktionsdetails zusammen. Diese Verschmelzung wesentlicher Benutzerdaten schafft eine umfassende Umgebung für die Entwicklung verschiedener Cyberkrimineller.

Es ist zwar praktisch, sofort bezahlen und spielen zu können, Sie sollten sich jedoch vor einigen Dingen hüten.

Mit diesen Bedrohungen sollten Sie rechnen

Experten für Online-Glücksspiele und Cybersicherheit stellen sicher, dass die Bedrohungen nicht weit hergeholt werden. Wenn Sie ein begeisterter Spieler sind, haben Sie möglicherweise bereits einen oder mehrere von ihnen gesehen.

Bedrohungen durch Raubkopien

Raubkopien sind zwar illegal, aber auch gefährlich für Ihr Netzwerk, Ihren Computer und Ihre persönlichen Daten. Von Torrents heruntergeladene Spiele können infiziert werden. Die Malware kann während des Downloads auch über den Link des Distributors in das System eindringen.

Plugins, Cheats, Apps und Spiele von Drittanbietern

Dieser Punkt bezieht sich auf mobile Spiele, aber auch PC-Nutzer können in diese Falle tappen. Die zentralisierten Plattformen wie Steam, Google Play oder App Store optimieren Ihr Spielerlebnis durch Standardsicherheitsverfahren.

Spiele, die als separater Download von einer nicht vertrauenswürdigen Quelle erhältlich sind, können Ihr Ökosystem schädigen. Gleiches gilt für Power-Ups und Plugins.

Hacking im Spiel

Die meisten Online Spiele von heute enthalten Wertsachen, Sammlerstücke und Charaktere im Spiel. Während einige Leute Spielcharaktere und -konten entwickeln und verkaufen, wäre es zutiefst traurig, Ihre akribisch gestaltete Persönlichkeit und Ihre Erfolge im Spiel an Hacker zu verlieren.

Datendiebstahl tritt häufiger bei „Rich“ -Spielerkonten auf. Cyberkriminelle können sogar so mutig sein, Lösegeld für die gestohlenen Besitztümer im Spiel zu verlangen.

Profil Hacking

Verbundene Konten, schwache oder sich wiederholende Passwörter, die Ihre wahre Identität innerhalb einer Spielgemeinschaft überschreiben, können Ihr Profil letztendlich anfälliger machen. Das Internet lauert voller Gefahren und anonym zu bleiben ist die beste Entscheidung, die Sie treffen können.

Phishing

Phishing ist eine Art von Internetkriminalität, bei der sich der Täter als legitime Institution ausgibt, um ein Ziel in einen Betrug zu locken. Die Opfer geben möglicherweise unwissentlich ihre Identität, Bankdaten, Passwörter und andere vertrauliche Informationen weiter.

Phishing-Versuche in der Online-Gaming-Szene können auf verschiedenen Kanälen auftreten:

  • Email
  • YouTube Kommentar
  • Nachricht innerhalb des Spiels

Unterstützen Sie unabhängigen und freien Journalismus

Danke, dass Sie Epoch Times lesen. Ein Abonnement würde Sie nicht nur mit verlässlichen Nachrichten und interessanten Beiträgen versorgen, sondern auch bei der Wiederbelebung des unabhängigen Journalismus helfen und dazu beitragen, unsere Freiheiten und Demokratie zu sichern.

Angesichts der aktuell schwierigen Zeit, in der große Tech-Firmen und weitere Player aus dem digitalen Werbemarkt die Monetarisierung unserer Inhalte und deren Verbreitung einschränken, setzt uns das als werbefinanziertes Nachrichten-Portal unter großen Druck. Ihre Unterstützung kann helfen, die wichtige Arbeit, die wir leisten, weiterzuführen. Unterstützen Sie jetzt Epoch Times indem Sie ein Abo abschließen – es dauert nur eine Minute und ist jederzeit kündbar. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Monatsabo ab 7,90 Euro Jahresabo ab 79,- Euro

Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion