Neue Glücksspielgesetze 2021: Alles, was Spieler wissen sollten

Epoch Times18. August 2020 Aktualisiert: 18. August 2020 15:06

Sowohl Internet-Spielstätten, als auch Glücksspieler, erwarten Änderungen in der Regelung der digitalen Glücksspielindustrie in Deutschland. Diese Veränderungen werden durch den Glücksspielvertrag 2021 bestimmt. Laut diesem Vertrag werden einige Casinospiele in Internet-Casinos legalisiert. Online Roulette für echtes Geld unterliegt diesem Vertrag nicht.

Veränderungen im Lizenzsystem in deutschen Online-Spielcasinos

Der neue Glücksspielvertrag bietet ein Lizenzsystem, das Casino-Betreibern erlaubt, Lizenzen für digitale Sportwetten, Slot-Spiele und Poker zu erhalten. Anhand des Vertrags werden Online-Spielautomaten als virtuelle Variante der landbasierten Slots bezeichnet. Um die Lizenz zu erhalten, unterliegen die virtuellen Casinospiele bestimmten Anforderungen.

Für Spieler bedeutet der Vertrag einerseits mehr Schutz, aber auch weniger Freiheit, da die Behörden bestimmte Einschränkungen für Casino-Besucher auferlegen. Doch werden deutsche Spieler die diese Gesetze besser geschützt, da Casino-Betreiber strenger überwacht werden.

Allgemeine Bedingungen des Vertrags

Sportwetten, Automatenspiele und Poker unterliegen ähnlichen Lizenzanforderungen. Es gibt auch allgemeine Bedingungen, die für alle erwähnten Spieltypen gelten:

  • Kaution für Betreiber. Der Betreiber, der Casinospiele anbieten will, muss eine Kaution von 5 Millionen Euro in einigen Fällen auch bis zu 50 Millionen Euro zahlen.
  • Verschiedene Angebote werden getrennt. Die Betreiber der Online-Casinospiele werden verschiedene Arten der Spiele über dieselbe Internet-Domäne anbieten, jedoch werden, für jede Art des Spiels, getrennte Abteilungen erstellt. Außerdem ist es verboten „Cross-Werbung“ zwischen den verschiedenen Typen der Casinospiele zu machen. Spieler werden keine Möglichkeit haben, gleichzeitig in mehreren Abteilungen, verschiedene Spielen zu spielen.
  • Konten: Um sich in einem Casino zu registrieren, müssen Zocker ein persönliches Konto mit ihren amtlichen Angaben erstellen. Und der Betreiber ist verpflichtet, die Wahrheit der angegebenen Spielerinformationen zu prüfen. Die Überprüfung der Daten der Spieler wird durch spezielle und zuverlässige Verfahren durchgeführt. Die Lizenzbehörde hat das Recht, bestimmte Überprüfungsmaßnahmen festzulegen.
  • Neue Regeln für Einzahlungslimits: Die Casino-Einzahlungen der Spieler werden einem Einzahlungslimit von 1.000,00 Euro unterliegen. Dieses Limit gilt pro Casinospieler und nicht pro Anbieter. Die Einhaltung dieser Regel wird durch die „Grenzwertkontrolldatei“ der Behörden überwacht.
  • Verbot des gleichzeitigen Spielens in verschiedenen Online-Casinos: Laut neuem Gesetz werden Spieler nicht mehr das Recht haben, bei verschiedenen Casino-Anbietern gleichzeitig zu spielen. Die Betreiber werden den Aktivierungsstatus der Casino-Spieler mit einem speziellen System überprüfen.
  • Werbung in Internet-Casinos: Es gibt auch einige Einschränkungen in Bezug auf Werbung. Es wird verboten, die Werbeanzeigen, die sich an Minderjährige richten, anzubieten. Außerdem dürfen nicht die Lösungsmittel der Finanzschwierigkeiten präsentiert werden. Die Werbung der Internet-Casinos selbst wird zwischen 6 und 21 Uhr auch verboten.

Zusätzliche Anforderungen für Automatenspiele

Außer den oben erwähnten Anforderungen, gibt es getrennte Regeln für Automatenspiele. Der Spielprozess muss nach dem Vertrag zumindest 5 Sekunden dauern. High Roller, die große Einsätze bevorzugen, erwartet eine Enttäuschung – der maximale mögliche Einsatz wird 1 Euro betragen. Außerdem werden die Wetten und Gewinne nicht mehr zu einem Jackpotsaufbau beitragen.

Neue Regeln für virtuelle Sportwetten

Sportwetter haben auch nach dem neuen Glücksspielvertrag viele Wettmöglichkeiten. Es wird erlaubt, auf ein Spielergebnis, Ereignisse während des Spiels oder kombinierte Wetten aus beiden Optionen zu setzen. Zusätzlich ist es möglich, Live-Einsätze unter bestimmten Bedingungen zu platzieren.

Anforderungen für virtuelle Casinos

Die Online-Casinospiele werden als digitale Simulationen der Glücksspiele von landbasierten Spielhäusern bezeichnet. Man erwartet, dass Online-Casino-Lizenzen verfügbar sein werden, jedoch vorbehaltlich der Spezifikationen für eine Lizenz zum Betreiben eines landbasierten Spielhauses. Dies beinhaltet insbesondere eine Beschränkung der möglichen Anzahl der Lizenzen.

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Schlagworte