Sportwettenanbieter könnten das Golfsponsoring für sich entdecken

Epoch Times17. Dezember 2019 Aktualisiert: 17. Dezember 2019 10:10
Sportwettenanbieter treten immer häufiger und intensiver als Sponsoren, aber auch als wichtiger Partner von Vereinen auf.

Aus vielen Sportveranstaltungen und Alltagsbereichen sind Wettanbieter wie Betway und Tipico nicht mehr wegzudenken. Gerade die großen Sportwettenanbieter sind unentwegt darum bemüht, durch Werbung ihre Bekanntheit und Präsenz auszubauen. Dabei setzen sie schon lange nicht mehr nur auf TV-Werbung, sondern bemühen sich ebenso um Sponsoring in den verschiedensten Bereichen.

Schon jetzt gibt es viele Sponsoringengagements, in denen die Wettanbieter auftreten. So haben sie sich beispielsweise für einen Fußballverein zum wichtigen Brustsponsor entwickelt. Bei Pokerturnieren treten sie zusehends zumindest als Namenssponsor auf und agieren damit auffallend offensiv. Das Sponsoring beschränkt sich dabei nicht auf den Fußball, sondern gewährt den Wettanbietern auch Zutritt zum Tennis, Hand- und Basketball. Ein wenig anders sieht es aktuell noch im Golfsport aus.

Golfsport bei Wetten wenig präsent

Während sich aus vielen Sportwetten im Fuß- und Basketball beispielsweise in den letzten Jahren ein gigantischer Markt entwickelt hat, nehmen sie im Golfsport nur eine Nebenrolle ein. Hier könnte sich aber innerhalb kurzer Zeit ein wichtiger Wendepunkt einstellen, nämlich dann, wenn Wettanbieter bei den großen Golfturnieren schließlich als Sponsor auftreten würden. Große Turniere dieser Art gibt es viele. Bislang nutzen lediglich andere Marken die Plattform. Dazu gehören beispielsweise Rolex, aber auch die Getränkemarke Coca Cola.

Sowohl für den Golfsport als auch für die Sportwettenanbieter wäre ein Sponsoring in diesem Bereich sicherlich eine große Chance. Die Sportwettenanbieter könnten sich dadurch einen vollkommen neuen Markt erschließen. Im Umkehrschluss könnte aber auch der Golfsport ein größeres Publikum erreichen. So könnten Golffans über die Sportwettenanbieter beispielsweise per Live-Stream die verschiedenen Turniere verfolgen.

Wetten im Golfsport nicht neu

Vollkommen neu ist das Thema Wetten im Golfsport übrigens nicht. Schon jetzt bietet sich an verschiedenen Stellen die Option, eine Wette zu platzieren. Viele Wettanbieter räumen in Ihrem Sortiment die Möglichkeit ein, den Golfsport als Wettbereich auszuwählen. Hier stehen dann auch verschiedene Livestreams zur Verfügung. Die Wettmöglichkeiten sind im Golfsport sehr unterschiedlich. Zum einen kann hier natürlich die einfache Siegerwette gewählt werden, zum anderen kann aber auch unter Berücksichtigung der Nationalität eine Wette abgegeben werden. Weiterhin sind Wetten auf die Spitzenreiter nach der ersten Runde sowie mögliche Gewinnspannen möglich. Teilweise werden auch Wetten auf diverse Gruppenphasen angeboten.

Durch das Sponsoring im Golfsport hätten Sportwettenanbieter nun die Chance ihr Wettangebot an interessierte Spieler heranzutragen. Das Wettangebot der Anbieter ist sehr unterschiedlich. Es ist grundsätzlich empfehlenswert, hier einen umfassenden Vergleich anzustellen. Die Sportwettenanbieter setzen auch für Wetten im Golfsport in der Regel eine Registrierung voraus. Der Kampf um die Gunst der Spieler ist bei den Anbietern von Sportwetten sehr ausgeprägt. Um die Spieler für das eigene Angebot zu gewinnen, setzen viele Anbieter auf Extras wie einen Willkommensbonus, der dann für die erste Wette genutzt werden kann. Bei dem Willkommensbonus wird meistens mit einem Prozentsatz gearbeitet.

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN