Was braucht man, um online um echtes Geld spielen zu können?

Epoch Times11. Dezember 2019 Aktualisiert: 11. Dezember 2019 11:46
Online um Echtgeld spielen zu können ist mittlerweile so einfach geworden, wie noch nie. Dennoch gibt es einige Dinge, über welche man Bescheid wissen sollte. 

So findet man das richtige Online Casino

Zuallererst muss man natürlich ein passendes Online Casino finden. Hier hat man die Qual der Wahl, denn allein in Deutschland gibt es hunderte verschiedene Online Casinos und täglich werden es mehr. Der größte Unterschied zwischen den verschiedenen Anbieter ist dabei im Spielangebot auszumachen. Gerade in kleineren Online Casino werden die Spiele von ein oder zwei verschiedenen Herstellern angeboten. In den größeren Casinos kann man allerdings aus tausenden verschiedenen Online Slots, Spieltischen und Casino Spielen wählen.

Wer also noch nie online um echtes Geld gespielt hat und noch nicht recht weiß, welche Spiele gefallen könnten, der sollte sich in einem großen Casino mit zahlreichen verschiedenen Softwareanbietern anmelden. Dort findet man bestimmt ein Spiel, das genau dem eigenen Geschmack entspricht.

Der Willkommensbonus

Ein weiteres wichtiges Entscheidungskriterium ist der Willkommensbonus. Viele Casinos locken neue Spieler mit tollen Bonusangeboten an. Dabei erhält man für die Anmeldung vom Online Casino Freispiele oder einen Einzahlungsbonus.

Diese Willkommensbonus Angebote lassen sich in zwei große Gruppen teilen: Bei einem Casino Bonus ohne Einzahlung muss man sich nur im Casino anmelden und erhält dafür Freispiele oder sogar ein kleines Startguthaben, mit welchem man die Spiele ohne Risiko ausprobieren kann. Das ist natürlich ideal für alle Sparfüchse oder für jemanden, der ein Online Casino nur ausprobieren möchte.

Bei einem Einzahlungsbonus erhält man einen oft deutlich größeren Bonus auf die erste Einzahlung. Hier kann zum Beispiel die erste Einzahlung vom Casino verdoppelt werden.

Welcher Bonus Typ der Beste ist, hängt vor allem davon ab, wieviel Geld man bereit ist einzuzahlen. Möchte man zuerst nicht zu viele Euros riskieren, dann ist ein No Deposit Bonus am besten geeignet. Wer aber um größere Summen spielen möchte, der sollte sich nach einen passenden Einzahlungsbonus umsehen.

Die erste Einzahlung

Bevor man im Casino um echtes Geld spielen kann, muss man ein erstes Guthaben einzahlen. Je nach Anbieter stehen hier Dutzende Zahlungsoptionen zur Auswahl. In einem seriösen Online Casino wird der Zahlungsverkehr mit derselben modernen SSL-Verschlüsselung gesichert, wie sie zum Beispiel bei Banken üblich ist. Daher kann man ohne Bedenken auch mit der Kreditkarte oder einer Banküberweisung zahlen. Natürlich sind bei vielen Anbietern auch verschiedene E-Wallets, Prepaidkarten und Instant Banking Anbieter gerne gesehen.

Bei der ersten Einzahlung sollte man aber auch das Willkommensbonus Angebot im Hinterkopf behalten. Wer einen Einzahlungsbonus gewählt hat, sollte zum Beispiel auf den Mindesteinzahlungsbetrag achtgeben. Idealerweise sollte man den Bonus vollständig ausnutzen, da man sonst sprichwörtlich Geld liegen lässt.

Bei vielen Einzahlungsarten, wie zum Beispiel E-Wallets oder Kreditkarten, wird das Guthaben beinahe sofort gutgeschrieben. Man muss daher nicht lange warten, sondern kann schon wenige Minuten nach der Anmeldung und der ersten Einzahlung losspielen.

Das erste Spiel

Jetzt kann es eigentlich schon losgehen. Am Anfang empfiehlt es sich allerdings, zuerst ein paar Runden im Demo-Modus zu spielen. So kann man fast alle Casino Spiele ganz ohne Risiko kennenlernen und sich ohne Stress an die Casino Software gewöhnen. Im Spielgeld-Modus lässt sich auch das Spielsortiment durchprobieren, bis man einen Spielautomaten oder ein Casino Spiel gefunden hat, das einem besonders gefällt.

Anschließend kann man jederzeit mit einem Klick in den Echtgeld Modus wechseln und so um richtiges Geld spielen. So vermeidet man teure Fehler und hat zudem einfach mehr Spaß, weil man bereits weiß, was man tut.

Den Casino Bonus freispielen

Hat man gewonnen, möchte man sich das Geld natürlich auch auszahlen lassen. Hier heißt es aber ein wenig aufpassen. Wenn zum Beispiel ein Einzahlungsbonus gewählt wurde, muss man diesen in der Regel erst freispielen, bevor man Geld auszahlen kann.

Um einen Bonus abspielen zu können, muss man im Casino einfach nur um echtes Geld spielen. Wurde die Umsatzbedingung erfüllt, so kann man endlich frei über den gesamten Betrag verfügen. Details dazu findet man immer in den Bonusbedingungen. Diese sollte daher immer ordentlich durchgelesen werden, bevor man einen Willkommensbonus annimmt.

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN