Bauernproteste in Brüssel: Milchpulver über EU-Ratsgebäude gesprüht (+Video)

Epoch Times24. Januar 2017 Aktualisiert: 24. Januar 2017 10:30
Hunderte Milchproduzenten haben gestern in einer Protestaktion in Brüssel gegen die EU-Agrarpolitik demonstriert und Milchpulver mit einem Gebläse über das EU-Ratsgebäude verstreut. Die Protestanten wollen die heute tagenden EU-Landwirtschaftsminister auf die Überkapazitäten des Milchmarktes aufmerksam machen.

 

Hunderte Milchproduzenten haben in einer Protestaktion in Brüssel gegen die EU-Agrarpolitik demonstriert und Milchpulver mit einem Gebläse über das EU-Ratsgebäude verstreut.

Die Landwirte wehren sich gegen einen Milchpreis-Verfall und befürchten, dass die EU-Kommission in den nächsten Monaten 400.000 Tonnen Magermilchpulver auf den Markt bringen wird, woraufhin die leicht angestiegenen Preise wieder unter Druck geraten würden.

Die EU hat seit 2015 grosse Mengen von Milchpulver gekauft, um die Marktpreise zu stabilisieren. Angesichts leicht steigender Preise soll nun Magermilchpulver wieder auf den Markt gebracht werden.

Die Protestanten wollen die heute tagenden EU-Landwirtschaftsminister auf die Überkapazitäten des Milchmarktes aufmerksam machen.

(mh)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN