First Ladys tragen keinen Pelz

Kein Pelz in den Schränken von Mrs. Obama und Madame Bruni-Sarkozy Mehr»

Europa im Walkampf

Europa ist laut WDCS Walfeind Nummer Eins Mehr»

Ohne Wald keine Geister. Ohne Geister kein Wald.

Holzeinschlag auf Madagaskar bedroht altertümliche Tier- und Pflanzenformen Mehr»

Von Anden-Erlen, Nachtfaltern und Meerschweinchen

Dass der tropische Regenwald ein riesiger CO2-Speicher ist und damit entscheidend zur Stabilität des Weltklimas beiträgt, lernt man hierzulande schon in der Schule. Trotzdem schrumpft er... Mehr»

Die Sonne immer an Bord

Angefangen hat die Schüler-Arbeitsgemeinschaft Solartec der Max-Beckmann-Oberschule in Berlin-Reinickendorf nach der Tschernobyl-Katastrophe 1987. „Wir hatten uns damals überlegt, wie kann man weg... Mehr»

Glänzende Zahlen trotz Krise

Die InterSolar in München ist die weltweit größte Ausstellung für Solartechnik. Waren es im vergangenen Jahr noch 1.080 Aussteller, kamen in diesem Jahr über 1.400. Die 60.000 Besucher und 2.000... Mehr»

Wenn Sie kurze Beine und Stacheln haben…

...sind Sie – sofern Sie ein Igel sind – sogar ein „Wildtier des Jahres 2009“ und haben sich Aufmerksamkeit verdient Mehr»

Hamburgs neuer Energieversorger

Nach einem Senatsbeschluss Mitte Mai hat der Aufsichtsrat der Hamburger Wasserwerke GmbH der Gründung von Hamburg Energie zugestimmt. Damit hat Hamburg wieder einen öffentlichen Energieversorger.... Mehr»

Die indische Sahara in Punjab

Das indische Wort „Sahara“ bedeutet auf deutsch Unterstützung, und seit kurzem kommt unter diesem Namen feine, traditionelle indische Küche auf den norddeutschen Markt. „Wir haben den Namen... Mehr»

Nicht so prickelnd

Wenn Trinkwasser zu lange in der Leitung steht Mehr»

Braunbären in den Alpen packt die Wanderlust

Mit dem Frühling kommt auch der Braunbär in den Alpen so richtig in Fahrt. Nach Angaben der Umweltstiftung WWF gehen jetzt vor allem männliche Bären auf Wanderschaft, da sie nach … Mehr»

Protest vor dem KKW Krümmel am Tschernobyl-Tag

Die Katastrophe von Tschernobyl könne bei uns nicht passieren, behaupten manche. „Stimmt“, sagen Atomkraftgegner, „es würde anders passieren – und es käme vielleicht noch... Mehr»

Studieren vor dem Probieren

Verbände fordern Verbot des Monsanto-Gentech-Mais MON 810 vor dem Aussaat-Termin Mehr»

Dämmen, aber nachhaltig

Naturdämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen haben so manche Vorteile Mehr»

Der Hafen kann auch ohne Elbvertiefung wachsen

Umweltverbände kritisieren die Elbvertiefung als unwirtschaftlich und ökologisch verheerend Mehr»

Erörterungstermin zur Elbvertiefung am 19. März

Das Erörterungsverfahren zur Elbvertiefung findet am 19. März im CCH (Congress Center Hamburg) Am Dammtor / Marseiller Straße statt. Der NABU Hamburg kritisiert die kurze Ankündigungsfrist zum... Mehr»

Korea will Walfang aufnehmen

Auf der Tagung der Internationalen Walfangkommission (IWC) vom 9. bis 11. März erklärte Korea laut der internationalen Wal- und Delfinschutzorganisation WDCS, es wolle sich auch um eine Fangquote in... Mehr»

Chemikalien leasen

Unternehmen sollten künftig Chemikalien leasen, schlägt das Umweltbundesamt (UBA) im Papier „Nachhaltige Chemie“ vor. Statt die Chemikalie zu verkaufen, bieten Hersteller und Importeure dem... Mehr»

WWF warnt vor Hoodia-Präparaten aus dem Internet

Plünderung der unter Artenschutz gestellten Pflanze Mehr»