Tausende Menschen auf den Philippinen sitzen an Weihnachten in Notunterkünften fest.Foto: ALREN BERONIO/AFP via Getty Images

Philippinen: Tausende an Weihnachten in Notunterkünften

Epoch Times25. Dezember 2019 Aktualisiert: 25. Dezember 2019 15:28
Tausende Menschen auf den Philippinen sitzen an Weihnachten in Notunterkünften fest.

Manila (dpa) – Wegen eines Taifuns sitzen Tausende Menschen auf den Philippinen an Weihnachten in Notunterkünften fest.

Das Unwetter habe östlich und zentral gelegenen Provinzen zerstörerische Winde und heftige Regenfälle gebracht, teilte die Wetterbehörde mit. In einigen Ortschaften sei der Strom ausgefallen.

Über mögliche Opfer und das Ausmaß der Schäden war zunächst nichts bekannt. Der Inselstaat mit mehr als 100 Millionen Einwohnern ist das einzige Land in Südostasien mit einer mehrheitlich christlichen Bevölkerung.



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion