Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern in Bayern

Epoch Times1. Juli 2019 Aktualisiert: 1. Juli 2019 13:28

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat vor schweren Gewittern in Bayern gewarnt. Es könne örtlich zu Blitzschäden, Überflutungen von Kellern und Straßen und durch Hagelschlag zu Schäden an Gebäuden, Autos sowie landwirtschaftlichen Kulturen kommen, teilte der DWD am Montagmittag mit. Eine Kaltfront über der Mitte Deutschlands trennt demnach aktuell heiße Luftmassen im Süden von eingeflossener Meereskaltluft im Norden.

Bis zum Dienstag überquere die Kaltfront auch den Süden des Landes, so der DWD. Die aktuellen Warnungen gelten zunächst bis in die Nacht. Eine Verlängerung oder eine Ausdehnung auf weitere Gebiete ist laut Wetterdienst möglich. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN