„Planung staatsgefährdender Gewalttat“: Syrer in Berlin unter Terrorverdacht festgenommen

19.11.2019 18:04 Uhr
Spezialkräfte haben am Dienstag in Berlin einen Syrer festgenommen, der einen Sprengstoffanschlag in Deutschland geplant haben soll. Die Bundesanwaltschaft wirft dem 37-Jährigen vor, sich seit Januar 2019 Bauteile und Chemikalien für den Bau einer Sprengvorrichtung besorgt zu haben, wie die Behörde in Karlsruhe mitteilte.
Weitere Videos