China „äußerst unzufrieden und entsetzt“: Hongkong-Aktivist Joshua Wong trifft Außenminister Heiko Maas in Berlin

10.09.2019 14:23 Uhr
Der bekannte Hongkonger Aktivist Joshua Wong hat kurz nach seiner Ankunft in Berlin größere Unterstützung für die Demokratiebewegung in der chinesischen Sonderverwaltungszone gefordert. China bedauert die Zulassung seiner Einreise.
Weitere Videos