Diakonie: „Wohnen ist ein Menschenrecht“

06.03.2019 16:19 Uhr
Das Problem Wohnraummangel sollte nicht unterschätzt werden, erklärt der Präsident der Diakonie. Die Angst, aufgrund steigender Mieten die Wohnung aufgeben zu müssen, greife um sich.
Weitere Videos