Kubicki: „Bundesfinanzminister setzt immer häufiger verfassungsrechtlich äußerst zweifelhafte Gesetze in die Welt“

29.11.2019 16:09 Uhr
In der Debatte um eine mögliche Verfassungswidrigkeit der Besteuerung der Renten hat Wolfgang Kubicki, Vizepräsident des Bundestages und stellvertretender FDP-Vorsitzender, der Bundesregierung vorgeworfen, das Vertrauen in den Rechtsstaat zu gefährden.
Weitere Videos