Zehntausende Bauern protestieren in Deutschland gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung

22.10.2019 20:04 Uhr
In Bonn, München, aber auch Berlin oder Bayreuth haben am Dienstag zehntausende Bauern gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung protestiert. Rund 4000 Teilnehmer schätzte die Polizei bei der Kundgebung auf dem Bonner Münsterplatz am Vormittag, wie ein Sprecher mitteilte. Auch in anderen Bundesländern waren sehr viele Bauern mit ihren Treckern zu Kundgebungen unterwegs. In Niedersachsen waren nach Schätzungen der Polizei fast 3000 schwere Schlepper unterwegs, in Schleswig-Holstein 1700, in Bayern 1500 und in Hamburg 500. Dort wurden wegen des hohen Gewichts der Trecker einige U-Bahnabschnitte vorsorglich gesperrt.
    Weitere Videos