USA: Kein Asyl mehr für Menschen die illegal einreisen

09.11.2018 12:12 Uhr
Die US-Regierung verschärft bei ihrem Vorgehen gegen illegale Einwanderung das Asylrecht. Künftig sollen Menschen nur noch Asyl beantragen können, wenn sie an einem offiziellen Grenzübergang in die USA einreisen.
Weitere Videos