„Eine nette, sympathische Ausstrahlung“

Von 15. April 2009 Aktualisiert: 15. April 2009 4:48

DRESDEN – Frau Grüne ist Tanzpädagogin aus Weißrussland. In den acht Jahren, die sie jetzt in Deutschland lebt, hat sie schon mehrere chinesische Shows gesehen und auch für die Show der Shen Yun Performing Arts gleich Interesse gezeigt, als sie von ihr erfahren hat.

Frau Grüne hat durch ihren Beruf viel mit jungen Tänzern zu tun, die sie für den Tanz vorbereitet und ausbildet. Den klassischen chinesischen Tanz, der in dieser Show aufgeführt wird, sieht die Tanzpädagogin als eine besonders anspruchsvolle Tanzrichtung: „Der klassische chinesische Tanz ist sehr interessant, weil dieser Tanz ganz anders ist als das normale Ballett. Beim klassischen Tanz, braucht man immer viel Disziplin, er erfordert viel Arbeit, mit viel Blut und Schweiß.“

Über die Vorführung am 14. April im Dresdener Kulturpalast sagte sie: „Es hat mir sehr gefallen, die Choreographie im Ganzen, diese schönen Muster. Eigentlich haben mir alle Tänze gefallen, alle Tänze sind schön. Auch die Kostüme sind schön und auch die Farben, und diese Fröhlichkeit.“ Weiter sagte sie: „Alles ist sehr schön, auch die Musik.“ Insgesamt hat sie eine „nette, sympathische Ausstrahlung“ fühlen können.

 

Die Epoch Times Deutschland freut sich, als Medienpartner von Divine Performing Arts World Tour 2009 ihren Leserinnen und Lesern einen exklusiven Einblick in ein einzigartiges Kulturereignis bieten zu können.

http://divineperformingarts.eu

Letzte Vorstellungen 2009 in Europa:

Amsterdam / Niederlande

TERMINE

Fr., 17. April, 20:00 Uhr
Sa., 18. April, 20:00 Uhr
So., 19. April, 15:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

RAI Theater

Europaplein 2-22

Amsterdam, 1078 GZ

ONLINE: Ticketmaster.nl
HOTLINES: 0900 300 1250 (45ct/min)
中文: 06-31098951

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN