Lehrerin hofft, dass auch ihre Schüler Shen Yun sehen können

Epoch Times19. Februar 2012 Aktualisiert: 19. Februar 2012 20:17

FORT LAUDERDALE, Florida – „Wenn sie eine Nachmittagsvorstellung für Broward County Schüler hätten, wäre dies so schön“, sagte Frau Delpino, Lehrerin bei der Deerfield Beach Mittelschule.

Delpino und Janet Carstens, Direktorin bei einer Seniorenwohngemeinschaft in Florida, besuchten am 11. Februar die Samstagaufführung von Shen Yun Performing Arts im Broward Center der darstellenden Künste.

„Ich fand es wunderschön“, sagte Carstens. Was besonders für sie herausragte, war die dezente Natur des Tanzes, worüber sie sagte: „Es ist so schön, so schön.“

Weiter erwähnte Delpino: „Ich fand es ausgezeichnet. Die Kostüme waren wunderschön, waren fantastisch. Auch die Tänzer waren sehr anmutig. Sie artikulieren die Geschichten sehr schön.“

Shen Yun zeigt klassischen chinesischen Tanz und Musik sowie Volks- und ethnische Tänze aus China. Viele der Tänze erzählen Geschichten aus alten chinesischen Legenden und Mythen sowie auch zeitgenössische Geschichten von Mut im Angesicht des Bösen.

„Ich liebte die Hintergrundkulissen. Ich liebte die Spezialeffekte. Ich liebte das Orchester. Ich finde sie haben es sehr schön gemacht“, sagte Delpino. „Ich fand es wunderschön. Ich würde es jedermann empfehlen es sich anzusehen.“ Ihre Begleitung stimmte zu: „Absolut.

Das einzigartige Orchester von Shen Yun mit all seinen originalen Kompositionen vereint die musikalische Tradition und Instrumente von Ost und West.

Die animierten Kulissen sind ein weiterer Favorit des Publikums. Hoch technische Bilder von chinesischen Landschaften und himmlischen Szenen, die hinter den Tänzern projiziert werden, erweitern die Bühne und die Tänzer scheinen sich nahtlos zwischen dem Hintergrund und der Bühne zu bewegen.

„Ich wünschte meine Schüler wären gekommen, um dies zu sehen. Vielleicht im nächsten Jahr …“, hofft Delpino.

„Ich mag besonders die Seidenärmel. Ich mochte auch die Lotusblätter und die Lotosblüten. Ich liebte die Mönche. Ich liebte die Mönche!“ schwärmte Delpino weiter, und bezog sich auf die Tänze mit den Titeln Sleeves of Silk, Lotus Leaves, und Joyful Little Monks, ein heiteres und humorvolles Stück.

„Oh, die Schneeflocken! Die Schneeflocken waren so schön“, erinnerte sich Delpino bezüglich des Tanzes Snowflakes Welcoming Spring.

Carstens meinte, dass eines der Themen der Aufführung sei „das Recht des Menschen das zu glauben, was er glauben möchten – ohne verfolgt zu werden.“ Sie verwies auf die Stücke The Choice und The Dafa Practitioner’s Magical Encounter, zwei Tänze, in denen die schlimme Lage von Falun Dafa-Praktizierenden veranschaulicht werden, die für ihren Glauben von dem kommunistischen Regime in China verfolgt werden.

 

Aus Berichten von Victoria Wu und Louise Rothman.


Epoch Times ist stolz, Shen Yun von der ersten Stunde an als Medienpartner begleitet zu haben. Wir möchten Ihnen und Ihren Lieben dieses kulturelle Ereignis ans Herz legen als unseren wertvollsten Kulturtipp. Tickets bestellen für Berlin oder Frankfurt:

 

Berlin ICC Saal 1

Fr. 16. März 19:30 2012

Sa. 17. März 19:30 2012

So. 18. März 15 Uhr 2012

Hotline: 030-69885290

und an allen bekannten Vorverkaufskassen

 

Frankfurt/M. Jahrhunderthalle

Fr. 30. März 19:30 2012

Sa. 31. März 14:00 2012

Sa. 31. März 19:30 2012

Hotline: 01805-697469

und an allen bekannten Vorverkaufskassen

www.ShenYun2012.com

 

 

 

 

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN