Razzia bei Mitsubishi – Verdacht auf Abgasmanipulation

Zunächst stand vor allem Volkswagen am Diesel-Pranger. Nun ermitteln Staatsanwälte auch gegen den Hersteller Mitsubishi aus Japan. Dessen Motoren sollen nur auf dem Prüfstand zulässige Grenzwerte... Mehr»

Bürger demonstrieren gegen und für Tesla-Ansiedlung

"Keine Großfabrik im Wald" - viele Anwohner wollen in der Brandenburger Gemeinde Grünheide kein Tesla-Werk haben, weil dafür Bäume gerodet werden müssen. Bei Demonstrationen gegen und für die... Mehr»

London: Werden keine „Empfänger von EU-Regeln“ nach Brexit

Der britische Finanzminister hat die Wirtschaft aufgerufen, sich von der Forderung nach einer Angleichung an EU-Regeln nach dem Brexit zu verabschieden. Mehr»

Immer mehr Kreditinstitute führen Strafzinsen ein

Zum Start ins neue Jahr Negativzinsen: Mindestens 16 Institute, vor allem Volksbanken und Sparkassen, haben nach Daten des Internetportals Verivox in den ersten Wochen 2020 Negativzinsen für... Mehr»

FDP kämpft gegen „Bon-Wahnsinn“: Nur eine „Plage für Kunden und Betriebe“

Die FDP bemühte sich am Mittwoch um eine schnelle Lösung für die Probleme, die mit der Bon-Pflicht einhergehen und stieß dabei auf Widerstand bei der Koalition. „Das lässt nur einen Schluss zu:... Mehr»

737-Max-Krise brockt Boeing Auftragsminus ein

Der US-Flugzeugbauer Boeing steckt nach den Abstürzen von zwei 737-Max-Flugzeugen in der Krise. Das zeigen jetzt auch die Auftragszahlen des vergangenen Jahres. Mehr»

Milliardenspritze für die Bahn – was haben die Kunden davon?

Max Maulwurf werden Bahnkunden auf Plakaten nun häufiger zu sehen bekommen. Die Bahn bekommt zusätzliche Milliarden für den Erhalt des Schienennetzes. Die Folge sind zunächst mehr Baustellen. Bis... Mehr»

E10-Biosprit genauso teuer wie Super

Das ehedem billigere E10 mit höherem Biospritanteil kostet inzwischen vielerorts genau so viel wie Super (E5). Mehr»

„Dieselgate“: Staatsanwaltschaft klagt weitere VW-Mitarbeiter an

Schwerer Betrug an Kunden und Behörden durch "Dieselgate" - wegen dieses Vorwurfs ist schon Ex-VW-Konzernchef Winterkorn angeklagt. Nun legen die Ermittler gegen eine Gruppe weiterer Verdächtiger... Mehr»

Real-Betriebsrat: 10.000 Arbeitsplätze in Gefahr

Die SB-Warenhauskette Real steht vor der Zerschlagung. Der Betriebsrat sieht dadurch fast jeden dritten Arbeitsplatz im Unternehmen gefährdet. Doch nicht alle sehen so schwarz. Mehr»

Arbeitsagentur-Vorstand: Deutschland braucht dringend Einwanderung aus dem Ausland

Fachkräfte fehlen in Deutschland an allen Ecken und Enden - vom Klempner bis zum Altenpfleger. Zuwachs kann es nur aus einer Richtung geben, sagt Daniel Terzenbach, Vorstandsmitglied der... Mehr»

Aufschwung in Deutschland vorerst vorbei

Die Handelsstreitigkeiten und das Drama um den Brexit verunsicherten Kunden und bremsten Investitionen. Mehr»

Eklat zwischen VW und Prevent: Millionenklagen gegen VW erwartet

Wer hat hier wen "erpresst"? Fast dreieinhalb Jahre nach einem Lieferembargo überziehen sich Prevent und VW weiter mit Vorwürfen. Hohe Schadenersatz-Forderungen seines früheren Abnehmers kontert... Mehr»

LKW-Maut ist sprudelnde Milliardenquelle – Doch wie viel zahlte der Bund eigentlich?

Die Lkw-Maut ist eine zuverlässig sprudelnde Milliardenquelle für Investitionen in die Straßen. Vor einem Jahr fiel die Entscheidung, das System zu verstaatlichen. Doch wie viel kostete das... Mehr»

Nahost-Eskalation verunsichert Finanzmärkte – Lufthansa größter Verlierer im Dax

Die Finanz- und Rohstoffmärkte haben zunächst stark auf die Raketenangriffe auf US-Stützpunkte im Irak reagiert. Dann aber kehrte schnell eine Beruhigung ein. Mehr»

Wie kam Ghosn nach Beirut? Ex-Automanager verrät Einzelheiten seiner filmreifen Flucht

Der Fall Ghosn liest sich wie ein Krimi: In Japan verhaftet und angeklagt, flieht der einflussreiche Ex-Autoboss in den Libanon. Aber wie? Und wie plant Ghosn weiter? Erste Antworten könnte es heute... Mehr»

Frisch gezapft: Bier in deutschen Gaststätten wird bald teurer

Im deutschen Biermarkt zeichnen sich erste Preiserhöhungen für Gastronomen und den Handel ab. Vor allem Gasthäuser, die frisch zapfen, müssen tiefer in die Tasche greifen. Mehr»

DKB-Kunden können nicht auf Konto zugreifen

Wegen einer Störung bei der Onlinebank DKB haben Kunden teilweise nicht auf ihr Konto zugreifen können. Ein Datenabgriff habe nicht stattgefunden, sagte ein DKB-Sprecher in Berlin. Zuvor hatte die... Mehr»

Finnland dementiert Berichte zu viertägigen Arbeitswochen

Eine Vier-Tage-Woche steht in Finnland nicht im Regierungsprogramm und derzeit auch nicht auf der Agenda. Mehr»

Nach Ghosns spektakulärer Flucht im Instrumentenkoffer – behält Japan die Millionen-Kaution ein

Der frühere Automanager Carlos Ghosn floh auf spektakuläre Weise nach Libanon. Er versteckte sich in einem großen Instrumentenkoffer. Der japanische Staat behält jetzt die von ihm hinterlegte... Mehr»