DAX schließt kaum verändert – Adidas-Papiere vorne

Epoch Times8. März 2017 Aktualisiert: 8. März 2017 17:38

Am Mittwoch hat der DAX kaum verändert geschlossen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 11.967,31 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,01 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Der größte Gewinner im DAX war am Mittwoch die Adidas-Aktie.

Der Sportartikelhersteller hatte 2016 erstmals die Marke von einer Milliarde Euro Gewinn geknackt. Adidas-Chef Kasper Rorsted hob nun die mittelfristigen Ziele des Konzerns an. Der Dow zeigte sich unterdessen kaum verändert. Am Nachmittag wurde der Index mit 20.911,71 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,06 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. ie europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochnachmittag etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,0554 US-Dollar (-0,12 Prozent). Der Goldpreis zeigte sich schwächer, am Nachmittag wurden für eine Feinunze 1.207,73 US-Dollar gezahlt (-0,56 Prozent). Das entspricht einem Preis von 36,79 Euro pro Gramm. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN