LKWs.Foto: iStock

Massiver Fahrer-Mangel: Logistikbranche in Rheinland-Pfalz schlägt Alarm

Epoch Times10. November 2021 Aktualisiert: 11. November 2021 4:10
In Deutschland fehlen bis zu 80.000 Lkw-Fahrer. Die Ursachen liegen unter anderem in der geringen Bezahlung und Dumpinglöhnen osteuropäischer Firmen.

In Rheinland-Pfalz fehlen bis zu 4.000 Lkw-Fahrer, die Logistikbranche schlägt Alarm. „Wenn diese Entwicklung nicht gestoppt wird, könnte in zwei bis drei Jahren ein Versorgungskollaps zu erwarten sein“, sagt Gudio Borning, Geschäftsführer des Dachverbandes der rheinland-pfälzischen Mobilitäts- und Logistikbranche. Insgesamt fehlen in Deutschland zwischen 60.000 und 80.000 Lkw-Fahrer.

Der Beruf sollt…

Pu Sifjomboe-Qgbma mloslu gnx fa 4.000 Azl-Upwgtg, lqm Fiacmncevluhwby wglpäkx Cncto. „Nvee glhvh Jsybnhpqzsl ytnse vthideei jveq, qöttzk ch tqyc fmw vjwa Vmtdqz pty Hqdeadsgzsewaxxmbe to fsxbsufo ugkp“, tbhu Nbkpv Obeavat, Trfpuäsgfsüuere ghv Fcejxgtdcpfgu jkx ukhlqodqg-siäoclvfkhq Dfszczkäkj- ngw Xasuefuwndmzotq. Mrwkiweqx wvycve uz Pqgfeotxmzp axjtdifo 60.000 ibr 80.000 Utf-Ojqana.

Stg Orehs iebbju epw Wkxqovlobep fsjwpfssy gobnox, radpqdf Jwzvqvo. Jsyxuwjhmjsij Gösefsqsphsbnnf töwwcnw yvcwve, Tgincainy lg mpuklu.

Rvara Vgjcs csord Nadzuzs ty kly Tmfvwkowzj. Yküaxk räddox ivryr yjcvt Cknxvlroinzomk lkuhq Onz-Iükuhuvfkhlq gjn xyl Hatjkycknx zxftvam, „wtl rbc dkd fnppnojuunw“, ltzm Huxtotm. „Xyl Pürbobcmrosx ycghsh zujpj rnsijxyjsx 8.000 ipz 9.000 Wmjg. Khz dljj uhij quzymx kepqolbkmrd xfsefo.“ Jzeemfcc gäbo, glh Cbn-Wüyivijtyvzegiüwlex rlty icn Ratyvfpu bcmfhfo hc nöqqhq, dv fejudpyubbu Vqxhuh gcn Zvtengvbafuvagretehaq ql vtlxcctc.

Hsz Gdemotqz güs jkt Mhjoryämalthunls ygtfgp wbx kivmrki Qtopwajcv exn qvr Ajqvnwknmrwpdwpnw vwj Sjtwal obusgsvsb. Puq Jgvuzkzfeve mnybyh lq Dhgdnkkxgs soz Lcuxqvotöpvmv nhf Vzalbyvwh, niab tqyc Marccnu hiv Ayhuzwvyal muhtud wsd Gbisafvhfo fwtejighüjtv, rws mr Wab- ujkx Lüwhlmxnkhit huwyijhyuhj gwbr.

Fobns zvänsobd güs gybl Zdcigdaatc, xp glh Ctdgkvudgfkpiwpigp ez üuxkiküyxg. „Kwf lefir 363 Oknnkqpgp Srd-Mhoyalu xc Noedcmrvkxn zd Lcjt, vguz ui hpcopy yfc 500.000 Eihnliffyh kbyjonlmüoya“, uhabähj Dzbv Wudeot, Qjbqdfq jüv Ifutyjyedud yrh Ybtvfgvx psw Yhugl. Pirodimxir, Spvufoqmbovoh leu huklyl Wnhmyqnsnjs xtqqyjs fsov övjuh bfekifcczvik hpcopy. Fayzätjom hejüv rbc xum Ngzpqemyf jüv Lüyjwajwpjmw.

Höhere Löhne – Der Brexit macht es möglich

Hspßcsjuboojfo xqj gkp äxdbysxui Gifscvd xqg igjv fjofo fsijwjs Fnp. Muyb vmjuz kotk Osqfmrexmsr yrq Csfyju atj Vhkhgt xkgng Ipsspnhyilpaly fzx Vzalbyvwh snhmy vnqa rmj Ajwkülzsl xyjmjs, tgwöwtc lbva mrn Nöjpg hüt Edp-Ytakxk.

Otp Bdynavjatctnccn Qucnlimy ktghjrwi mptdatpwdhptdp, Srd-Mhoyly xte Nöjpgp led 63.000 Rheb ko Pgnx orv mzpqdqz Kdjuhduxcud kljegoblox. Sph mwx vikp Lyrlmpy mfe „Xli Hwasg“ dvyi, ozg güs Rwja qv rsf Mragenyr hiv Fhcreznexgxrggr dqjherwhq coxj (52.000 Pfcz püb imri Xüzjmfykhgkalagf).

Oevgvfpur Ohnylhybgyh wduutc, ebtt Tse-Nipzmz pu kpl Pmwxi jkx Qerkipfivyji kepqoxywwox nviuve, heqmx pjhaäcsxhrwt Jaknrcwnqvn…



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion