30.000 Vodafone-Kunden von Störung in Mobilfunknetz betroffen

Epoch Times14. April 2019 Aktualisiert: 14. April 2019 16:58
Ein Serverausfall in Hamburg führte bei 30.000 Kunden von Vodafone heute Morgen zu Störungen. Damit waren auch alle Dienste von Facebook, darunter auch der Messenger WhatsApp und das Foto-Netzwerk Instagram, nicht mehr erreichbar.

Der Ausfall eines Servers hat am Morgen in ganz Deutschland zu Störungen im Mobilfunknetz von Vodafone geführt. 30 000 Kunden seien davon betroffen gewesen, teilte das Unternehmen mit.

Damit waren auch alle Dienste von Facebook, darunter auch der Messenger WhatsApp und das Foto-Netzwerk Instagram nicht mehr erreichbar. Auf der Melde-Website allestoerungen.at gingen unzählige Meldungen ein, berichtete die „Krone.at“ aus Österreich.

Es gab nicht nur in Deutschland und Österreich Störungen, sondern auch in Großbritannien und Italien.

Die Nutzer konnten über mehrere Stunden keine neuen Mobilfunkdatenverbindungen aufbauen. Die Störung war gegen vier Uhr morgens bei einem Server in Hamburg aufgetreten.

Am Mittag war die Störung laut Vodafone wieder behoben. (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN