Ein Taxi in Berlin.Foto: iStock

8.000 der rund 25.000 Taxis droht das Aus

Epoch Times22. November 2020 Aktualisiert: 22. November 2020 8:53

Der Bundesverband Taxi und Mietwagen rechnet damit, dass wegen der Corona-Maßnahmen bis zum Jahresende etwa jedes dritte Taxi abgemeldet wird. Die Zahl der Taxen auf deutschen Straßen würde damit um 15.000 Wagen auf 35.000 sinken, berichtet die „Bild am Sonntag“. „Auch etwa jedes dritte Unternehmen wird aufgeben“, sagte Michael Oppermann, Geschäftsführer des Verbandes, der Zeitung.

„Mehr als 8.000 der rund 25.000 Taxi-Unternehmen droht das Aus. Im zweiten Lockdown gibt es schon wieder 80 Prozent Einbruch bei den Fahrten.“ Der Verband fühlt sich von der Politik vernachlässigt und fordert nun zusätzliche Hilfen.

„Die Politik muss bei Corona-Hilfen nachsteuern. Die Hilfe greift für Büromieten, aber bei uns verursachen Fahrzeuge und Fahrer die Kosten“, so Oppermann. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN

Unsere Buchempfehlung

Wenn Politiker in demokratischen Ländern verzweifelt nach Lösungen suchen, lenken sie oft ihre Länder in Richtung „Big Government“ und sozialistischer Hochsteuerpolitik. Das bedeutet, einen Pakt mit dem Teufel zu schließen. Zombie-Unternehmen blühen auf.

Die Macht des Staates steigt, wenn er eine aktive Rolle in der Wirtschaft übernimmt und Interventionismus betreibt. Staatseigentum und Planwirtschaft sind Systeme der Sklaverei. Das System des Staatseigentums unterdrückt die Kraft und Leistungsmotivation der Menschen, untergräbt die Moral, fördert Unwirtschaftlichkeit und verursacht Verluste. Alle Ideen und Stimmen, die nicht regimekonform sind, können durch wirtschaftliche Sanktionen ausgeschaltet werden.

Ein Staat, der traditionell nur Gesetze verabschiedete und durchsetzte, wird dadurch zu einem führenden Akteur in der Wirtschaft. Genau darum geht es im 9. Kapitel des Buches „Wie der Teufel die Welt beherrscht“, es trägt den Titel: „Die kommunistische Wohlstandsfalle“. Hier mehr zum Buch.

Jetzt bestellen - Das dreibändige Buch ist sofort erhältlich zum Sonderpreis von 50,50 Euro im Epoch Times Online Shop

Das dreibändige Buch „Wie der Teufel die Welt beherrscht“ untersucht auf insgesamt 1008 Seiten historische Trends und die Entwicklung von Jahrhunderten aus einer neuen Perspektive. Es analysiert, wie der Teufel unsere Welt in verschiedenen Masken und mit raffinierten Mitteln besetzt und manipuliert hat.

Gebundenes Buch: Alle 3 Bände für 50,50 Euro (kostenloser Versand innerhalb Deutschlands); Hörbuch und E-Book: 43,- Euro.

Weitere Bestellmöglichkeiten: Bei Amazon oder direkt beim Verlag der Epoch Times – Tel.: +49 (0)30 26395312, E-Mail: [email protected]

Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
Ihre Kommentare sind uns willkommen, bitte lesen Sie vorher die Netiquette HIER.
Die Kommentare durchlaufen eine stichprobenartige Moderation.
Beiträge können gelöscht oder Teilnehmer können gesperrt werden.
Bitte bleiben Sie respektvoll und sachlich.

Ihre Epoch Times-Redaktion