In den ersten drei Monaten dieses Jahres sperrte Facebook fast 2,2 Milliarden Profile

Epoch Times31. Juli 2019 Aktualisiert: 31. Juli 2019 20:06

In den ersten drei Monaten dieses Jahres sperrte Facebook fast 2,2 Milliarden Profile – fast doppelt so viele wie im Quartal zuvor. Darüber hinaus wurden zwischen Januar und März rund vier Millionen Beiträge von Nutzern gelöscht, die nach Ansicht des Unternehmens Hassrede enthielten.

Facebook löscht zahlreiche Profilbilder in Pakistan wegen Diskriminierung

Aktuell hat Facebook einen sogenannten Profil-Rahmen gelöscht, mit dem pakistanische Nutzer des Online-Dienstes zur Gewalt gegen Angehörige der Ahmadiyya-Minderheit aufgerufen hatten. „Wir haben die Profil-Rahmen entfernt, weil sie gegen unsere Regeln verstoßen und sichergestellt, dass sie künftig nicht mehr genutzt werden können“, schrieb ein Facebook-Sprecher der Nachrichtenagentur AFP am Mittwoch per E-Mail.

Profil-Rahmen sind beliebte Filter, mit denen Facebook-Nutzer ihre Profilbilder zu verschiedenen Anlässen individuell gestalten können. Auch politische Botschaften werden in dem Online-Dienst auf diese Weise häufig kommuniziert.

Zahlreiche pakistanische Facebook-Nutzer hatten den nun entfernten Rahmen auf ihren Profilen eingesetzt, nachdem sich US-Präsident Donald Trump Anfang Juli in Washington mit Vertretern von in Pakistan verfolgten religiösen Minderheiten getroffen hatte. Auch ein Vertreter der Ahmadiyya-Minderheit war damals zu Gast im Weißen Haus.

„Wir tolerieren keine Inhalte, die zu Gewalt aufrufen, und entfernen diese Inhalte, sobald wir darauf aufmerksam werden – das gilt auch für Profil-Rahmen“, teilte der Facebook-Sprecher mit.

Ahmadiyya-Anhänger wurden in Pakistan bereits vor Jahrzehnten per Gesetz zu „Nicht-Muslimen“ erklärt. Sie werden häufig Opfer von Gewalt und sind rhetorische Zielscheibe auch von führenden Politikern in Pakistan. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN