GfK: Konsumklima im November „stabil auf gutem Niveau“

Epoch Times28. November 2017 Aktualisiert: 28. November 2017 13:19
Die Verbraucherstimmung in Deutschland hat sich im November kaum verändert: Für Dezember wird ein gegenüber dem Vormonat unveränderter Wert des Konsumklimas von 10,7 Punkten prognostiziert, teilte das Marktforschungsunternehmen GfK am …

Die Verbraucherstimmung in Deutschland hat sich im November kaum verändert: Für Dezember wird ein gegenüber dem Vormonat unveränderter Wert des Konsumklimas von 10,7 Punkten prognostiziert, teilte das Marktforschungsunternehmen GfK am Dienstag mit. Damit befinde sich das Konsumklima stabil auf einem guten Niveau. Die Konjunkturerwartung legt leicht zu: Der Indikator steigt um 0,8 Zähler und liegt jetzt bei 44,3 Punkten.

Gegenüber dem entsprechenden des Vorjahreszeitpunkt steht ein Zugewinn von 29 Punkten zu Buche. Die Einkommenserwartung geht leicht zurück: Der Indikator verliert 0,8 Punkte auf aktuell 47,9 Zähler. Damit weise er nach wie vor ein hohes Niveau auf, so die GfK. Im Vergleich zum Vorjahr beträgt das Plus 3,4 Zähler. Die Anschaffungsneigung kann ihr sehr gutes Niveau behaupten: Der Indikator verliert 0,7 Zähler und weist aktuell 58,5 Punkte auf. Im Vorjahresvergleich steht momentan ein Plus von gut sieben Zählern zu Buche. (dts)

Themen
Panorama
Newsticker