Kosten für Friseurbesuche deutlich gestiegen

Epoch Times29. September 2020 Aktualisiert: 29. September 2020 11:32

Die Preise beim Friseur haben sich im August 2020 gegenüber dem Vorjahresmonat um 6,3 Prozent erhöht – und das trotz des zum 1. Juli 2020 gesunkenen Mehrwertsteuersatzes. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Der deutliche Preisanstieg erfolgte demnach mit Wiedereröffnung der Friseursalons nach den coronabedingten Schließungen.

Bereits im Mai 2020 mussten die Kunden 5,4 Prozent mehr als im Vorjahresmonat zahlen. Der Friseurbesuch hat sich vor allem für Kinder und Männer verteuert. Am stärksten stiegen die Preise für den Kinderhaarschnitt. Für diesen musste im August 2020 rund 9,4 Prozent mehr bezahlt werden als im August 2019.

Im gleichen Zeitraum zahlten Männer für den Besuch beim Friseur 6,5 Prozent mehr, Damen mussten 5,8 Prozent drauflegen. Ein Grund dürfte die Umsetzung der strengen Hygieneauflagennach der Wiedereröffnung sein. So dürfen Trockenhaarschnitte nicht angeboten werden.

Aber auch Umbauten im Friseursalon für mehr Abstand und der vermehrte Einsatz von Desinfektionsmitteln sorgten für einen Anstieg der Nebenkosten. Hinzu kommt der erneute Anstieg der Mindestlöhne im Januar 2020, der sich ebenfalls auf die Jahresveränderungsraten in den Monaten des Jahres 2020 auswirkt, so die Statistiker. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN

Unsere Buchempfehlung

Krankheiten wie COVID-19, Katastrophen und seltsame Naturereignisse machen den Menschen aufmerksam: etwas läuft schief. Es läuft tatsächlich etwas sehr schief. Die Gesellschaft folgt - verblendet vom "Gespenst des Kommunismus" - einem gefährlichen Weg.

Es ist der Kampf zwischen dem Guten und dem Bösen, zwischen dem Göttlichen und dem Teuflischen, die in jedem Menschen wohnen.

Dieses Buch schafft Klarheit über die verworrenen Geheimnisse der Gezeiten der Geschichte – die Masken und Formen, die das Böse anwendet, um unsere Welt zu manipulieren. Und: Es zeigt einen Ausweg. „Chinas Griff nach der Weltherrschaft“ wird im Kapitel 18 des Buches „Wie der Teufel die Welt beherrscht“ analysiert. Hier mehr zum Buch.

Jetzt bestellen - Das dreibändige Buch ist sofort erhältlich zum Sonderpreis von 50,50 Euro im Epoch Times Online Shop

Das dreibändige Buch „Wie der Teufel die Welt beherrscht“ untersucht auf insgesamt 1008 Seiten historische Trends und die Entwicklung von Jahrhunderten aus einer neuen Perspektive. Es analysiert, wie der Teufel unsere Welt in verschiedenen Masken und mit raffinierten Mitteln besetzt und manipuliert hat.

Gebundenes Buch: Alle 3 Bände für 50,50 Euro (kostenloser Versand innerhalb Deutschlands); Hörbuch und E-Book: 43,- Euro.

Weitere Bestellmöglichkeiten: Bei Amazon oder direkt beim Verlag der Epoch Times – Tel.: +49 (0)30 26395312, E-Mail: [email protected]

Schlagworte