MobilfunkmastenFoto: Daniel Reinhardt/dpa

Telefónica verkauft Mobilfunkmasten für 7,7 Milliarden Euro

Epoch Times13. Januar 2021 Aktualisiert: 13. Januar 2021 16:49

Der spanische Telekomriese Telefónica, dem auch O2 gehört, verkauft zehntausende Mobilfunkmasten in Lateinamerika und Europa an das US-Unternehmen American Towers, darunter auch Masten in Deutschland. Wie Telefónica am Mittwoch in Madrid mitteilte, übernimmt das auf Telekommunikationsinfrastruktur spezialisierte US-Unternehmen die Telefónica-Tochter Telxius für 7,7 Milliarden Euro. Verkauft werden demnach knapp 31.000 Masten in Spanien, Deutschland, Brazil, Peru, Chile und Argentinien.

Telefónica will mit dem Verkauf unter anderem seine Schulden reduzieren, die sich Ende September auf 36,7 Milliarden Euro summierten. Ende 2019 hatte der Konzern zudem angekündigt, sich stärker auf seine profitablen Geschäftsfelder fokussieren zu wollen. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
Ihre Kommentare sind uns willkommen, bitte lesen Sie vorher die Netiquette HIER.
Die Kommentare durchlaufen eine stichprobenartige Moderation.
Beiträge können gelöscht oder Teilnehmer können gesperrt werden.
Bitte bleiben Sie respektvoll und sachlich.

Ihre Epoch Times-Redaktion