Umsatz im Bauhauptgewerbe im März um 14,3 Prozent gestiegen

Epoch Times8. Juni 2017 Aktualisiert: 8. Juni 2017 9:53

Im März 2017 sind die Umsätze im Bauhauptgewerbe um 14,3 Prozent höher gewesen als im März 2016. Zugleich waren im Bauhauptgewerbe 3,3 Prozent mehr Beschäftige tätig als im Vorjahresmonat, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Donnerstag mit. Der kräftige Umsatzanstieg zeigte sich in allen Bereichen des Bauhauptgewerbes. So verbuchten im März 2017 fast alle Wirtschaftszweige des Bauhauptgewerbes ein zweistelliges Umsatzplus gegenüber dem Vorjahr.

Dank dieses Anstiegs konnten die Baubetriebe im ersten Quartal 2017 insgesamt einen Umsatzzuwachs von 7,5 Prozent erzielen. Im Tiefbau erhöhte sich der Umsatz im März 2017 im Vorjahresvergleich mit + 18,6 Prozent etwas stärker als im Hochbau (+ 13,6 Prozent), teilten die Statistiker weiter mit. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN