Deutsche Bank-LogoFoto: über dts Nachrichtenagentur

Verbraucherzentrale: Filialschließungen bei der Deutschen Bank verschmerzbar

Epoch Times28. April 2015 Aktualisiert: 28. April 2015 7:32

Aus Sicht des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) sind die Filialschließungspläne der Deutschen Bank für betroffene Bankkunden zwar ärgerlich, aber verschmerzbar. „Es ist bekanntlich nicht das erste Mal, dass die Deutsche Bank sich aus dem Verbraucherkundengeschäft zurückzuziehen versucht“, sagte Frank-Christian Pauli, Referent im Team Finanzen des vzbv, in einem Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Dienstag). Allerdings gebe es derzeit für Verbraucher ein ausreichendes Konkurrenzangebot, sagte Pauli weiter.

Bankkunden, die auf eine Filiale Wert legten, könnten über einen Anbieter-Wechsel nachdenken, so der Finanzfachmann.

(dts Nachrichtenagentur)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion