Achtung Hackerangriffe! Facebook-Messenger und die Youtube-Masche – Handy gehackt, was tun?

Epoch Times6. June 2018 Aktualisiert: 6. Juni 2018 16:48
Bitte informiert Freunde und Bekannte über den aktuell laufenden Trick der Ganoven und im Fall der Fälle den sehr wahrscheinlich gehackten Versender des Links im Messenger. Was kann man tun, wenn man gehackt wurde, wie kann man vorbeugen? Auch Handys werden gern gehackt. Wie kann man dies erkennen, was ist zu tun?

Immer wieder versuchen Kriminelle aus den verschiedensten Gründen (Datenklau, Werbung, Abofallen, etc.) Facebook-Konten zu knacken. Aktuell ist eine Masche mit Youtube-Links beliebt.

Dabei ist es dem Inhaber eines bereits beknackten Accounts nicht bewusst, dass sein Profil zur Verbreitung weiterer Köder über Messenger missbraucht wurde.  Solltet ihr selbst einen derartigen Link von einer euch möglicherweise bekannten Person bekommen, informiert diese, dass sein Facebook-Account gehackt wurde.

Konto gehackt – was tun?

Facebook empfiehlt im Verdachtsfall einer unerlaubten Benutzung deines Kontos, die entsprechende Infoseite aufzusuchen, um weitere Schritte zu unternehmen.

Dein Konto wurde möglicherweise gehackt, falls Folgendes zutrifft:
  • Deine E-Mail-Adresse oder dein Passwort wurde geändert
  • Dein Name oder dein Geburtsdatum wurde geändert
  • Es wurden Freundschaftsanfragen an Personen geschickt, die du nicht kennst
  • Es wurden Nachrichten verschickt, die nicht von dir stammen
  • Es wurden Beiträge erstellt, die nicht von dir stammen“

(Facebook)

Hier findest du auch Tipps und Funktionen, dein Konto besser zu schützen und Informationen, wie man sich vor Schadsoftware schützen kann.

Vorbeugen ist besser als Heilen

Doch wie kann man vorbeugen? Durch die kostenlose „Zweistufige Authentifizierung“ von Facebook.

Die zweistufige Authentifizierung ist eine Sicherheitsfunktion, die zusätzlich zu deinem Passwort zum Schutz deines Facebook-Kontos beiträgt. Wenn du die zweistufige Authentifizierung einrichtest, wirst du jedes Mal, wenn jemand versucht, von einem uns nicht bekannten Computer oder Mobilgerät aus auf Facebook zuzugreifen, aufgefordert, einen speziellen Anmeldecode einzugeben oder deinen Anmeldeversuch zu bestätigen.“

(Facebook)

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, sich warnen zu lassen, wenn jemand versucht, sich von einem fremden Computer aus an deinem Account anzumelden.

Handy gehackt?

Doch auch auf die Daten auf den Smartphones, unseren kleinen Computern für die Hosentasche, haben es Ganoven abgesehen. Wie erkennt man, dass dass das Handy gehackt wurde und was gilt es dann zu tun? Fünf Tipps im Video.

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Themen
Panorama
Newsticker