Funktionieren die Produkte von Nutravya?

Epoch Times20. Oktober 2021 Aktualisiert: 20. Oktober 2021 14:22

Nutravya, das Labor für natürliche Nahrungsergänzungsmittel, ist seit 2018 auf dem Markt und bietet den Menschen Produkte von höchster Qualität an. Das innovative Team beschäftigt sich ununterbrochen mit den nützlichsten Zutaten, die sie auf der ganzen Welt finden können. Die aus dieser Arbeit entstehenden Produkte sind dazu da, die Gesundheit der Konsumenten zu optimieren. Es gibt einen interessanten Produktkatalog, der die Bereiche Blutzucker, Gelenke, Leber, Schlaf, Vitalität und Ton, Gewichtsverlust und Darm und Verdauung abdeckt. Tausende von Kunden benutzen Produkte von Nutravya und scheinen mit der Qualität sehr zufrieden zu sein. Bei einer solch großen Auswahl von Nahrungsergänzungsmitteln, immer wieder neuen Superfoods und mehr Ideen auf dem Markt, fragen sich sicherlich viele, ob diese Produkte überhaupt funktionieren und wofür sie genau gut sind. Schauen wir uns doch insbesondere einmal das Produkt Nutra Darm an, denn ohne eine gute Verdauung geht ja bekanntlich nicht viel! Dieses Mittel ist eines, neben beispielsweise Nutra Digest, im Produktkatalog von Nutravya, welches gezielt für unseren Darm geschaffen wurde.

“Jede Krankheit beginnt im Darm”?

Schon der Urvater der Medizin Hippokrates hatte ja wohl erkannt, dass “Jede Krankheit im Darm beginnt”, aber er sagte auch “Lass die Nahrung deine Medizin sein und die Medizin deine Nahrung.”. Das heißt, dass er sicherlich damit einverstanden sein würde, wenn wir ganz natürliche Nahrungsergänzungsmittel zu uns nehmen, die aus der Natur stammen. 

Einige gehen sogar noch weiter und sagen, dass “jede Krankheit durch den Mund in den Körper gelangt”. Heutzutage wissen wir alle mehr als eh und je, dass die Ernährung einfach unheimlich wichtig für uns ist. Aber zurück zum Darm. 

Zahlreiche Stoffwechselkrankheiten haben ihren Ursprung im Darm. Die Millionen von Darmbakterien, die dort wohnen, spielen eine bedeutende Rolle in unserer gesamten Gesundheit. Nutra Darm setzt mit seiner Zusammensetzung auf eine gesunde Darmwand. Die Inhaltsstoffe sind speziell dafür kombiniert wurde, dass dieser Teil des Darms gesund gehalten wird. 

Die natürlichen Inhaltsstoffe von Nutra Darm

Die Inhaltsstoffe in diesem Mittel sind alle 100 % natürlich und sicher und erzeugen keine bekannten Nebenwirkungen. Trotzdem wird immer empfohlen, vor der Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels seinen Arzt zu befragen, da herkömmliche Medikamente damit in der Regel nicht ersetzt werden. 

Hier erklären wir, was die hauptsächlich vorkommenden Elemente dieses Produktes für unseren Darm tun können. 

Magnesium

Das wertvolle Mineral Magnesium hat einen extrem positiven Effekt auf unseren Darm. Da der Darm auch als Mittelpunkt unseres Immunsystems bekannt ist, ist Magnesium für ihn wie geschaffen. Magnesium hilft bei der Muskelfunktion, dem Energiestoffwechsel und der Knochenbildung. Es ist auch fürs Zusammenspiel von Muskeln und Nerven unentbehrlich und somit für unseren Verdauungstrakt sehr relevant. Zu wenig Magnesium resultiert in Krämpfen, Nervosität, Stress und vielem mehr, was uns dann auch wiederum schnell auf den Darm schlagen kann. 

L-Glutamine

Die semi-essenzielle Aminosäure L-Glutamin hat eine positive Wirkung auf die Darmgesundheit. Sie beschützt die Darmzotten, hilft beim Aufbau der Darmzellen und repariert nach Verletzungen und Infektionen die Darmschleimhaut. Bei Reizdarm und Durchfall ist L-Glutamin sehr hilfreich, weil es einen Balance der Schleimproduktion schafft. 

Traubenkernextrakt

Dieses Extrakt wurde in den letzten Jahren immer bekannter. Es beinhaltet OPC  (Oligomere Proanthocyanidine), welche zahlreiche Vorteile für unsere Gesundheit bieten sollen. Das Traubenkernextrakt hilft bei der Durchblutung des Darms und ist eines der potentesten Antioxidantien auf natürlicher Basis. 

Weitere Inhaltsstoffe von Nutra Darm

Neben Magnesium, L-Glutamin und  Traubenkernextrakt gibt es noch weitere wirklich interessante Zutaten im Produkt Nutra Darm, und Zink, N-Acetylglucosamin, Wermut-, Zimtrinden- und Süßholzwurzelpulver, ein Mix aus roten Beeren, Grapefruitkernextrakte und Nelkenpulver sind einige davon. Wichtig ist noch einmal, alles sind natürliche Inhaltsstoffe und vor allem von höchster Qualität.

 

HINWEIS: Konsultieren Sie immer einen Arzt oder Ihren Apotheker bei Krankheiten und Beschwerden. Dieser Artikel dient zu Informationszwecken und ist nicht als medizinischer Rat gedacht.

 



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion