Rosen werden in Ecuador für den Export vorbereitet.Foto: Rodrigo Buendia/AFP/Getty Images

Zum Valentinstag 450 Fußballfelder voller Rosen

Epoch Times12. Februar 2019 Aktualisiert: 12. Februar 2019 15:51

Rosen sind immer noch ein Klassiker zum Valentinstag: In Deutschland wurden die Prachtblüten 2017 auf einer Fläche von etwa 450 Fußballfeldern angebaut, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag mitteilte. Insgesamt wuchsen die Schnittrosen auf einer Fläche von gut 323 Hektar heran.

Ein Großteil der in Deutschland verkauften Schnittblumen stammt allerdings von Großfarmen in Afrika oder Südamerika. Die Produktionsmethoden sind dort nach Angaben von Umweltverbänden oft weder gut für die Umwelt noch für die Arbeiter, viele Blumen seien mit Pestiziden belastet. Wer Blumen zum Tag der Liebenden verschenken will, sollte daher auf das Fairtradesiegel oder auch das Siegel „FLP“ achten. (afp)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion