Forsa-Umfrage: Verbraucher greifen seltener zu Fleisch und Wurst

Laut einer Umfrage essen die Deutschen seltener Fleisch als noch vor wenigen Jahren. Der Anteil von Vegetariern und Veganern sei mit 5 beziehungsweise 1 Prozent dabei unverändert geblieben, heißt... Mehr»

Wirtschaftminister Altmaier: Staatsbeteiligung bei Lufthansa nur vorübergehend

Nach Aussagen der Kanzlerin Angela Merkel am Mittwoch sei "in Kürze" mit einer Entscheidung über Staatshilfen für die Lufthansa zu rechnen. Seitdem ziehen sich allerdings die Verhandlungen weiter... Mehr»

Flughafenverband ADV dringt auf Rückkehr zur Reisefreiheit

Der Präsident des Flughafenverbands ADV, Stefan Schulte, dringt auf einen Fahrplan für die Öffnung des Reiseverkehrs. „Die Reisefreiheit muss wieder ermöglicht werden“, sagte Schulte,... Mehr»

Altmaier gegen pauschales Recht auf Homeoffice

In der Corona-Krise sind viele Beschäftigte ins Homeoffice gewechselt. Doch soll es bald ein Recht geben, zuhause arbeiten zu dürfen? Der Wirtschaftsminister hat dazu eine klare Position. Mehr»

Altmaier kündigt weiter Corona-Hilfen an: „Manchen Unternehmen bleibt schlicht keine Zeit mehr“

Anfang Juni will die Bundesregierung ein umfassendes Konjunkturprogramm vorlegen, um die Wirtschaft anzukurbeln. Für viele Betriebe könnte es dann aber schon zu spät sein. Deswegen fordert der... Mehr»

IBM kündigt umfassende Stellenstreichungen an

Der US-Techkonzern IBM hat einen umfassenden Abbau von Arbeitsplätzen in der Corona-Krise angekündigt. Die Entscheidung sei wohl für einige Beschäftigte eine einzigartige und schwierige Situation,... Mehr»

Mittelstand warnt vor Übernahmen durch „chinesische Schnäppchenjäger“

Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie machen vielen Unternehmen schwer zu schaffen. Nun wächst die Sorge, dass China die Situation für die billige Übernahme europäischer Firmen nutzt. Mehr»

Umfrage: Mehrheit besorgt um Wirtschaft wegen Coronakrise

Die Mehrheit der Bundesbürger schätzt die Gefahr durch die Corona-Pandemie für die deutsche Wirtschaft als hoch ein. Das ergab eine Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach im Auftrag der... Mehr»

Dax gibt nach

Der deutsche Aktienmarkt hat zum Auftakt in den Feiertagshandel an Christi Himmelfahrt klar nachgegeben. Anleger nahmen Gewinne mit, nachdem der Dax noch am Vortag im Schulterschluss mit der starken... Mehr»

Merkel: In Kürze mit Entscheidung zu Lufthansa zu rechnen

Ein Rettungspaket für die in der Corona-Krise schwer angeschlagene Lufthansa rückt immer näher. Es geht um Milliarden. Mehr»

Deutsche Bank: Umbau und Aufsichtsrat wird neu aufgestellt

Deutschlands größtes Geldhaus treibt seinen Umbau voran - trotz der Corona-Krise. Nach Überzeugung von Konzernchef Sewing wird die Deutsche Bank gestärkt aus der Krise hervorgehen. An der... Mehr»

Schifffahrt und Schiffbau erwarten schwere Krisen

Der maritime Sektor gerät unter gewaltigen Druck. Es werden weltweit weniger Waren transportiert und die Kreuzschifffahrt ist komplett zusammengebrochen. Neue Schiffe werden auf Jahre hinaus kaum... Mehr»

Deutsche Börse plant Zukäufe

Die Deutsche Börse profitiert vom regen Handel in Zeiten der Corona-Krise. Darum bleibt das Unternehmen zuversichtlich für 2020 - und will sich verstärken. Mehr»

Hackerangriff auf Easyjet – Neun Millionen Kunden betroffen

Nicht genug, dass Easyjet wie auch andere Airlines von der Corona-Krise getroffen wurde, jetzt muss der Billigflieger auch einen Hackerangriff einräumen. Betroffen sind Daten von Millionen Nutzern,... Mehr»

US-Warenhauskette J.C. Penney meldet Insolvenz an

Die Warenhäuser von J.C. Penney waren einst das Stammgeschäft der amerikanischen Mittelschicht. Doch der Online-Handel und neue Discounter-Konkurrenz machten der Firma schon lange schwer zu... Mehr»

Deutsche Industrie setzt Rotstift an: Investitionen auf Eis gelegt

Die deutsche Industrie ist schwer getroffen von den Folgen der Corona-Krise. Die Betriebe ziehen nun zunehmend Konsequenzen - auch bei weltweiten Lieferketten. Kommt die Produktion zunehmend zurück... Mehr»

ESM-Spitze gibt grünes Licht für 240 Milliarden Euro Krisenhilfen

Europäische Debatten sind oft zäh und langsam - doch diesmal ging es verhältnismäßig schnell: Die ersten europäischen Krisenhilfen sind startklar. Mehr»

VW-Konzernverkäufe brechen im April weg

Autohäuser in vielen Ländern waren im April wegen der Corona-Krise größtenteils geschlossen. Hohe Absatzeinbußen für den Branchenprimus bis hin zum "Totalausfall" überraschen daher wenig. Mehr»

Österreich: Gastro-Start bei Regenwetter

Österreich hat mit der Öffnung der Gastronomie den nächsten großen Schritt in Richtung Normalität gewagt. Beim Neustart werden die 41.000 Betriebe aber ein wenig ausgebremst. Mehr»

Statistisches Bundesamt bestätigt Prognosen: Deutsche Wirtschaft bricht im ersten Quartal um 2,2 Prozent ein

Die heute veröffentlichten Zahlen des Statistischen Bundesamtes bestätigten, im Großen und Ganzen, die von Experten schon im Voraus prognostizierten Einbrüche der deutschen Wirtschaft im ersten... Mehr»