Glasfläschchen gefüllt mit dem russischen Corona-Impfstoff mit dem Namen "Sputnik V".Foto: Alexander Zemlianichenko Jr/XinHua/dpa/dpa

Moskau: Schon 1,5 Millionen Menschen mit russischem Corona-Impfstoff geimpft

Epoch Times11. Januar 2021 Aktualisiert: 11. Januar 2021 19:47

Weltweit sind nach russischen Angaben schon 1,5 Millionen Menschen mit dem russischen Impfstoff Sputnik V gegen das Coronavirus geimpft worden. Der russische Staatsfonds RDIF, der die Entwicklung des Vakzins finanziert hatte, bestätigte diese Zahl am Montag, machte zunächst aber keine Angaben zur Verteilung der Geimpften auf die verschiedenen Länder.

Russland hatte Anfang Dezember damit begonnen, Risikogruppen mit Sputnik V zu impfen. Vergangene Woche hatte der russische Gesundheitsminister Michail Muraschko dann mitgeteilt, dass landesweit bisher 800.000 Menschen geimpft und 1,5 Millionen Impfdosen verteilt worden seien. Russland liefert den Impfstoff mittlerweile aber auch an andere Länder wie Belarus.

Zugelassen worden war Sputnik V in Russland schon im August – noch vor dem Abschluss der dritten und damit letzten Phase der klinischen Studien. Dieses Vorgehen war international auf scharfe Kritik und Vorbehalte gestoßen. Nach russischen Angaben, die von unabhängiger Seite bisher nicht überprüft werden konnten, hat Sputnik V eine Wirksamkeit von 95 Prozent. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
Ihre Kommentare sind uns willkommen, bitte lesen Sie vorher die Netiquette HIER.
Die Kommentare durchlaufen eine stichprobenartige Moderation.
Beiträge können gelöscht oder Teilnehmer können gesperrt werden.
Bitte bleiben Sie respektvoll und sachlich.

Ihre Epoch Times-Redaktion