Die Gewinner kommen von der Hochschule Zwickau

Es war ein großer Moment für Markus Lamprecht und Thomas Nitzsche (Student bzw. Absolvent der Fachgruppe Informatik der Westsächsischen Hochschule Zwickau). Am 23. März wurden sie auf dem... Mehr»

Atome und ihr Quanten-Spiegelbild

Physiker erzeugen Quanten-Überlagerungszustände Mehr»

„Wissenschaft beruht auf Wahrhaftigkeit, Redlichkeit und Vertrauen“

Angesichts der Diskussion um Plagiate in der Wissenschaft und um das Verhältnis der Politik zur Wissenschaft betont die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) die elementare Bedeutung von Vertrauen... Mehr»

Partnerschaft zwischen Genen beeinflusst die Gehirnentwicklung

Das menschliche Gehirn enthält rund hundert Milliarden Nervenzellen. Während der Entwicklung muss sich jede dieser Zellen mit ganz bestimmten anderen Zellen verbinden, damit ein funktionierender... Mehr»

Handystrahlung: Gehirnkrebsrisiko nicht erhöht

Eine elektromagnetische Strahlung des Handys steht nicht, wie oft angenommen wird, mit dem Anstieg eines Krebsrisikos in Zusammenhang; was ansteigt ist aber, wie neue Studien ergaben, der... Mehr»

Die Welt des Rupert Sheldrake – Teil 2

„In all diesen Traditionen stoßen wir früher oder später an die Grenze zwischen konzeptionellem Denken und der Anerkennung dieser Limits. Nur der Glaube, die Kontemplation, die Erleuchtung oder... Mehr»

Die Welt des Rupert Sheldrake – Teil 1

Dass die Wissenschaft sich sträubt, gerade die grundlegenden Fragen des Lebens wirklich zu beantworten, ist vielleicht der Grund, warum sich die Natur anscheinend gegen uns stellt. Wenden wir uns... Mehr»

Forscher entziffern Genom von Aspergillus niger

Ein europaweites Netzwerk von Forschergruppen hat das Genom des Schimmelpilzes Aspergillus niger entziffert. Von der genauen Analayse der Buchstaben-Folge in der Erbinformation von Aspergillus niger... Mehr»

Und sie hatten doch Recht – Chinin

Wirkstoffe aus der Chinarinde, sogenannte Cinchona-Alkaloide, werden seit alters her in der Heilkunde verwendet. Prominentester Vertreter ist Chinin, ein bitterer Stoff, der in Getränken wie Tonic... Mehr»

Wie der Körper virale Moleküle erkennt

Viren sind raffinierte Parasiten: Weil sie sich nicht selbst vermehren können, nutzen sie ihre Wirtszellen als Fabriken für den viralen Nachwuchs. Dazu schleusen sie oft nur die Bauanleitung für... Mehr»

Zahlen lügen nicht – oder etwa doch?

Wie kommen die glatten Trends in den Wahlprognosen zustande? Gibt es wirklich eine Kostenexplosion im Gesundheitswesen? Was ist von den blumigen Versprechen der privaten Altersvorsorge zu halten?... Mehr»

Was Neuronen mit Facebook-Nutzern gemeinsam haben

Laut einer wissenschaftlichen Forschungsgruppe verhält sich eine Ansammlung von Neuronen (also Nervenzellen) in unserem Gehirn so wie aktive Mitglieder eines sozialen Netzwerks wie Facebook. Die... Mehr»

Open Access: Internetplattform bündelt europäische Forschungsergebnisse

Aktuelle Forschungsergebnisse aus ganz Europa sind über ein neues Internetportal zugänglich: Die Plattform des EU-weiten Verbundprojekts OpenAIRE (Open Access Infrastructure for Research in Europe)... Mehr»

34.000 Jahre alte lebende Organismen in Salzkristallen entdeckt

Studie könnte ein Licht auf die Entwicklung des Lebens im All werfen. Mehr»

Schleiereulen – Vorbild für Mikro-Flugobjekte

Kleinste Flugobjekte, die in eingestürzten Häusern oder in Bergwerksstollen nach Verschütteten suchen oder in einen Vulkankrater fliegen, um die Aktivitäten zu beobachten, sind eine... Mehr»

Tonvasen als Audiorekorder?

Als der Franzose Édouard-Léon Scott de Martinville am 9. April 1860 seine ersten Versuche mit akustischen Aufzeichnungen unternahm, waren seine Ergebnisse weit davon entfernt, eine Tonspur zu... Mehr»

Fallende Vögel, Fische und andere Rätsel

Mysterien sollten zu wissenschaftlichem Fortschritt führen und nicht zu schlechten Erklärungen - Experten waren schnell mit Erklärungen bei der Hand Mehr»

Die Mär vom faulen Schüler widerlegt

PISA und noch mehr offene Fragen über Schule und wie und was Kinder eigentlich lernen sollten. Mehr»

Süße Kinderträume werden wahr

Der schräge Schokoladenfabrikant Willy Wonka machte in Roald Dahls 1969 erschienenem Kinderbuch Träume wahr. Ein Team englischer Wissenschaftler lässt seine Ideen nun Realität werden. Mehr»

Wissenschaftler stehen vor einem Rätsel

Cafeteria-roenbergensis-Virus (CroV) nennt es sich und ist das wohl größte im Meer lebende und zweitgrößte überhaupt bekannte Virus seiner Art. Es befällt eine weitverbreitete Plankton-Art, was... Mehr»