Pyramiden als Kraftwerke? Alte Ägypter könnten an elektromagnetischer Energie geforscht haben

Haben die alten Ägypter bereits elektromagnetische Felder und Möglichkeiten zur Erzeugung elektrischer Energie gekannt und genutzt? Jüngste Forschungen an den Pyramiden von Gizeh nähren eine... Mehr»

Evakuiert und Abgeschaltet: FBI schließt Sonnenobservatorium und schweigt

Es klingt wie aus einem Science Fiction Film, das FBI schließt und evakuiert eine Sternwarte und schweigt zu den Gründen. Selbst die Polizisten vor Ort "führen blind Befehle aus", da niemand etwas... Mehr»

Geheimnisse der Sphinx – Kammern und Gänge innerhalb und unterhalb des Löwen

An diesem Thema scheiden sich die Geister - es wird von erstaunlichen Entdeckungen gesprochen, ebenso ist von Verschwörungstheorien die Rede. Auch haben Wissenschaftler plötzlich aufgehört sich mit... Mehr»

Der Zahn von Buddha – Ein Relikt aus einer anderen Welt

"Sarira" sind mikroskopisch kleine Teile, doch außergewöhnlich und härter als ein Diamant. Es ist eine phänomenale Substanz, die in einem Zahn eines Erleuchteten gefunden wurde. Mehr»

Eine Zivilisation auf dem Mars – Gab (gibt) es sie und hatten (haben) sie Kontakt zur Erde?

Obelisken, Pyramiden, große Leute und uralte Menschen, die vom Aussterben bedroht sind - das alles soll es auf dem Mars geben? Oder vielleicht gegeben haben? In 12 Millionen CIA-Dokumenten soll es... Mehr»

Starben die Neandertaler wegen Kälteperioden aus?

Die Ursache für das Aussterben der Neandertaler ist bis heute nicht geklärt und beschäftigt Generationen von Wissenschaftlern. Doch nun haben Forscher Hinweise dafür gefunden, dass Neandertaler... Mehr»

Noah und seine Arche – Wurde sie tatsächlich am Berg Ararat gefunden? 

Gab es sie wirklich oder gab es sie nur als Geschichte in der Bibel? ... Die Rede ist von der Arche, die Noah vor fast 5000 Jahren gebaut haben soll. Bereits zur Zeit von Christus soll es... Mehr»

Die neueste Ergebnisse des schwarzen Sarkophages aus Alexandria

Die Wissenschaftler des Ägyptischen Antikenministeriums haben nun die Skelette aus dem Granitsarkophag von Alexandria untersucht. Ersten Ergebnissen zufolge handelt es sich bei den Toten um eine Frau... Mehr»

40.000 Jahre und so gut wie neu: Das Fohlen aus dem Eis

Wissenschaftler haben am vergangenen Samstag in der Batagai-Senke (Sibirien) ein prähistorisches Fohlen entdeckt. Es starb vor etwa 40.000 Jahren und war gerade einmal 3 Monate alt. Durch den... Mehr»

Geheimnisvolles Wesen an Strand angespült – Tier, Pflanze oder etwas anderes?

Im Juli wurde ein seltsam aussehendes Wesen an einen Strand in Südvietnam angespült. Mit seinem ungewöhnlichen Aussehen hat es nicht nur den Finder und die Einheimischen verblüfft, sondern auch... Mehr»

114 Mrd Euro in Gold – Versunkenes Kriegsschiff enthält vielleicht größten Schatzfund der Welt

Eine südkoreanische Firma behauptet, sie habe ein lang ersehntes russisches Kriegsschiff entdeckt, das während des russisch-japanischen Krieges 1904-1905 vor einer koreanischen Insel gesunken sei.... Mehr»

IT-Lehrer widerlegt Theorie von renommierten Historikern – Die wahre Legende von Richard III.

2012 wurde das Grab von Richard III. unter einem Parkplatz entdeckt. Für die Historiker war es der Beweis, dass der englische König niemals kampffähig gewesen sein konnte. Erst der junge IT-Lehrer... Mehr»

„Sie war anders“ – Die Hexe aus Lehedzyne, Ukraine

Archäologen haben Anfang Juli das Grab einer 25-jährigen Frau entdeckt. Aufgrund ihrer Lage im Grab und den fehlenden Beigaben könnte es sich um die Bestattung einer möglichen "Hexe" handeln. Die... Mehr»

Riesenspeer, Statuen & ein antiker Mechanismus – Das Geheimnis von Antikythera

Seit mehr als 100 Jahren erforschen Wissenschaftler das Antikythera-Schiffswrack und fördern immer wieder neue interessante Funde zu Tage. Ein Riesenspeer aus Bronze, Statuen aus Stein und Metall... Mehr»

Ötzis Werkzeuge enträtseln wie kupferzeitliche Bergbewohner lebten

Ötzi ist die wohl berühmteste Leiche der Welt. Forscher haben nun mittels Analysen der Werkzeuge des Gletschermannes herausgefunden, dass er Rechtshänder war und Kontakt zu fernen alpinen Kulturen... Mehr»

Urzeitliche Lasertechnik – Forscher verzweifeln an höchst präzise geteiltem Stein

Dieser geteilte Stein verblüfft Forscher mit seiner unglaublichen Präzision. Es scheint, als ob der Felsen mit einem Laser zerschnitten wurde, doch als man den Stein 1883 fand, war er bereits... Mehr»

Wenn Steine musizieren – Das Rätsel der klingenden Säulen von Vijaya Vittala

Kann man Musik auf Steinen spielen - Nun, die alten indischen Baumeister konnten es. Sie waren von dieser Idee so besessen, dass sie eine steinernen Tempel erschufen, dessen 56 Säulen klingen - und... Mehr»

Zu hell: Astronomen weltweit rätseln über mysteriöses Himmelsobjekt

Mithilfe von Differenzbildern haben Wissenschaftler des ATLAS-Projektes ein außergewöhnlich helles Objekt am Nachthimmel entdeckt. "The Cow" ist jedoch zu hell für eine normale Supernova. "Etwas... Mehr»

Auf der Suche nach der Monster-DNA in Loch Ness

Gibt es das berühmte Monster von Loch Ness oder nicht? Ein neuseeländischer Forscher untersucht die Artenvielfalt des sagenumwobenen Sees und setzt dabei auf DNA-Analysen, "schließt aber... Mehr»

Wunder oder Wissenschaft? „Wildschwein“-Spieler überleben 18 Tage in Höhle: „Meditation ist der Schlüssel“ + Video

Nach 18 Tagen in der Höhle konnten am Dienstag alle Kinder und ihr Trainer aus der überfluteten Höhle in Thailand gerettet werden. Retter sagen, es grenzt an ein Wunder, dass alle überlebt haben.... Mehr»