Da stimmt was nicht: Rosa „UFO“ auf NASA Kamera aufgetaucht

Epoch Times7. August 2015 Aktualisiert: 7. August 2015 11:32

Ein rosa leuchtendes Objekt ist in einem Video der NASA entdeckt worden und es wird spekuliert, ob es sich dabei um ein UFO handeln könnte. Das Video soll am 3. August von der NASA aufgezeichnet worden sein und ist auf Disclose.tv am 6. August hochgeladen worden.

Im Video ist ein Kameraschwenk über die ISS zu sehen. Beim Schwenk (nach rechts) wird ein Objekt am oberen Bildrand sichtbar, das dem Schatten nach kugelförmig zu sein scheint und leicht rosa leuchtet.

Viele stehen Aliens und UFOs skeptisch gegenüber. Das liegt zum Teil auch den vielen gefälschten Bildern und Videos, als auch an unkritisch übernommenem Material, das im Internet umherschwirrt und Verwirrung stiftet.

Ein sehr gutes Beispiel ist genau dieses von gestern auf „Disclose.tv“. Dieses NASA-Video zeigt deutlich am oberen Bildrand ein Objekt, das dort nicht hinzugehören scheint. Ein rosa leuchtendes Objekt mit rundlichen Formen.

Die Rosa-Färbung ist aber anscheinend ein durch die Elektronik verursachtes Artefakt und könnte durch eine defekte Kamerazeile verursacht worden sein, denn der ganze obere Rand ist rosa eingefärbt. Da der obere Teil des Objekts nicht zu sehen ist, könnte es sich bei dem „UFO“ ebenso um ein von oben in das Kamerabild hereinragendes Teil der Station handeln.

Anscheinend bewegt sich das Objekt auch nicht, was ebenfalls dafür sprechen könnte, dass es fest mit der Station verbunden ist. Sicher kann es sich auch um ein fliegendes Objekt handeln, einschließlich einer Raumkapsel der NASA, die sich ungefähr mit gleicher Richtung und Geschwindigkeit bewegt, aber das kann eben nicht mit Sicherheit gesagt werden und wirft bei skeptischer Betrachtung Fragen auf.

Unkritisch übernommenes Material kann auch den gegenteiligen Effekt haben und ist einer Aufdeckung (disclose) eher abträglich, auch wenn es sich bei dem Objekt im Bild tatsächlich um ein UFO handeln sollte.   

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Schlagworte, , , ,