Mars-Krabbe: Rätsel in NASA-Foto bleibt offen

Von 5. August 2015 Aktualisiert: 17. Juli 2017 15:56
Was ist das für ein seltsames Ding in den Mars-Felsen. Es erinnert an eine Krabbe oder riesige Spinne.

Ein „krabbenartiges Etwas“ im Bild des Mars-Rovers Curiosity sorgt im Netz für Aufregung. Die riesige „Krabbe“ wurde in der rechten unteren Bildhälfte (Titelbild) entdeckt. Sie scheint einen runden „Körper“ zu haben und mindestens acht „Beine“ sowie einen „Fortsatz“ der gekrümmt erscheint. Dem Bild nach könnte sich das „Wesen“ vor einer Höhle mit rechteckigem Aussehen befunden haben.

Schwer vorstellbar, dass es sich bei diesem Ding im Bild von Mars-Rover Curiosity um ein Lebewesen handeln soll. Aber eine Idee aus dem Netz, es handele sich um ein Objekt, das durch Erosion und Verwitterung entstanden sein soll, scheint auch unwahrscheinlich.

Falls es sich hierbei tatsächlich um ein Lebewesen handeln sollte, so müsste es an die Umweltbedingungen auf dem Mars angepasst sein. Das bedeutet in einer Atmosphäre mit 95 Prozent Kohlendioxidanteil bei ca. einem Tausendstel des Luftdrucks auf der Erdoberfläche überleben zu können.

Die mittlere Temperatur auf dem Mars beträgt -55 °C. Es ist sehr schwierig, sich dieses Wesen als lebendig vorzustellen, wenn man hier die Maßstäbe für die Existenz von Leben auf der Erde ansetzt.

Ähnlich ungewöhnlich erscheint eine „Kugel“, die in einem anderen Bild der gleichen Serie entdeckt wurde. Der Schatten des Objektes auf dem Boden und die Schattierungen auf dem Objekt selbst vermitteln den Eindruck, es würde über dem Boden schweben. Deswegen wurde es von Nutzern im Internet als „Sonde“, die mit einem Anti-Gravitaions-Antrieb arbeitet, bezeichnet.

Was es allerdings genau ist, bleibt offen. Fest steht, dass bereits ähnliche Objekte auf Bildern von der Mars-Oberfläche festgehalten wurden. Das Argument, solche Objekte wären Steine, die durch die Bild-Perspektive schwebend erscheinen, macht für Objekte deren Bildhintergrund aus Sand und Steine bestehen eventuell Sinn, nicht aber für Objekte mit dem Mars-Himmel als Hintergrund, wie sie ebenfalls fotografiert wurden.

Für beide Bilder gibt es bislang keine offizielle Erklärung. Es bleibt abzuwarten, wann die NASA selbst diese Bilder kommentiert und erklärt.

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN