Musiker Peter Cornelius prangert „kollektive Bewusstlosigkeit“ an, während Europa „umgevolkt“ wird

In einem Interview mit der österreichischen "Krone" rechnet Musiker Peter Cornelius mit einer Art "kollektiver Bewusstlosigkeit" ab, die so wirke, als sei die europäische Menschheit durch "Valium im Trinkwasser" beeinflusst. Bei allem, was sich heute abspielt, sei kein Widerstand vorhanden, prangert er an.
Text Version lesen