Alibaba IPO: Wallstreet-Experten kritisch: "Innovationsmangel und Fälschungsgefahr"

Der Alibaba-Börsengang entwickelt sich zu einem der größten US-Debüts eines ausländischen Unternehmens, da das Unternehmen internationalen Investoren die Chance bietet in den lukrativenMehr>
Anzeige

Schottisches Referendum: Cameron kündigt Verfassungsreform an

Schottland bleibt Teil des Vereinigten Königreiches. Der britische Premierminister David Cameron gratulierte am frühen Freitagmorgen den Unabhängigkeitsgegnern und kündigte zugleich eineMehr>

Porträt: Durchatmen für Cameron

In den Tagen vor dem Schottland-Referendum wurde David Cameron (47) richtig emotional. „Nervös“ sei er, bekannte der Regierungschef. Sein Herz würde brechen, sollte sich Schottland fürMehr>

DAX am Mittag mit Kursgewinnen

Die Börse in Frankfurt hat am Freitagmittag zunächst leichte Kursgewinne verzeichnet. Kurz vor 12:30 Uhr wurde der Deutsche Aktienindex mit 9.873,78 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus vonMehr>

Weimarer Autor Wolfgang Held gestorben

Der Weimarer Autor Wolfgang Held ist tot. Er starb bereits am Mittwoch im Alter von 84 Jahren nach langer schwerer Krankheit in einem Krankenhaus in Weimar, wie der Cheflektor des Eckhaus VerlagesMehr>
Anzeige

Urteil zu umstrittenen WM-Vergaben erst 2015

Die Untersuchungen der FIFA zu Korruptionsvorwürfen bei der Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaften 2018 und 2022 ziehen sich in die Länge. Die Ethikkommission wird ein abschließendes Urteil wohlMehr>

iPhone und iPad-Boom: Warum Steve Jobs seinen Kindern die Verwendung von iPads untersagte

Steve Jobs ist DER Name in der Technikbranche. Jobs, der in 2011 an den Folgen von Krebs verstorben ist, war nicht nur Mitbegründer von Apple, sein Name steht auch für innovative undMehr>
Anzeige

Im Westen und Süden trübt es sich ein

Heute Früh ist es im Norden und Osten gering bewölkt oder klar und trocken. Im Westen und Süden ist es bewölkt und im Westen bzw. Südwesten fällt gebietsweise schauerartiger Regen, vereinzeltMehr>

Welt-Alzheimertag: Keine Hoffnung auf baldige Therapien

Für Demenz-Erkrankungen ist nach Ansicht von deutschen Wissenschaftlern und Ärzten weiterhin keine wirksame Therapie in Sicht. „Der gesamte Ansatz bisher zeigt, dass man das Syndrom noch nichtMehr>

Immer mehr Deutsche nutzen öffentliche Verkehrsmittel

Im ersten Halbjahr 2014 ist die Zahl der Personen, die in Deutschland den Linienverkehr mit Bussen und Bahnen nutzten, gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 0,5 Prozent gestiegen. Insgesamt nutzten vonMehr>

Bericht: Gasspeicher zu über 90 Prozent gefüllt

Die Bundesregierung bleibt trotz wachsender Spannungen mit dem wichtigsten Gaslieferanten Russland gelassen: Die heimischen Speicher sind vor Beginn der Heizsaison zu mehr als 90 Prozent gefüllt.Mehr>