szmtag

Schulstress unterschätzter Risikofaktor für Amokläufe

Nach Amokläufen in Schulen gilt der Täter häufig vor allem als isolierter, Computer-besessener Waffenfan - zu Unrecht, sagt eine neue Übersichtsstudie. Stress und Ungerechtigkeitserlebnisse mitMehr>
Anzeige

Von der Außenwelt abgeschirmt: Spezialklinik in Hamburg

Als Menschen in weißen Schutzanzügen um kurz vor halb elf am Flughafen Hamburg-Fuhlsbüttel aus einem Spezialjet steigen, ist klar: Zum ersten Mal seit dem Ebola-Ausbruch in Westafrika ist einMehr>

WHO: Beispiellose Infektionsrate unter Ärzten und Pflegern

Bei der Ebola-Epidemie in Westafrika haben sich medizinische Helfer in beispiellosem Ausmaß mit dem Virus infiziert. Bislang hätten sich mehr als 240 Ärzte, Pfleger und andere Helfer angesteckt,Mehr>

Bericht: Foto-App Snapchat mit zehn Milliarden US-Dollar bewertet

Die Foto-App Snapchat wird von Investoren laut eines Berichts inzwischen mit knapp zehn Milliarden US-Dollar bewertet. Eine US-Finanzfirma wolle auf Basis dieser Bewertung eine Investition in HöheMehr>

Venedigs Jurypräsident Desplat hofft auf Neuentdeckungen

Jurypräsident Alexandre Desplat hofft beim 71. Filmfestival Venedig auf Überraschungen. „Ich möchte neue Filme, neue Themen, neue Gesichter entdecken“, sagte der französische FilmkomponistMehr>
Anzeige

Klose vor Verabschiedung: Loslassen fällt nicht leicht

Für Miroslav Klose ist der bevorstehende Abschiedsabend mit der Nationalmannschaft in Düsseldorf schwerer als jeder Gang auf das Fußball-Feld. „Ein bisschen mulmig ist mir schon bei derMehr>

Scorsese plant «Shutter Island» als Fernsehserie

Filmregisseur Martin Scorsese („Wolf of Wall Street“) plant einen Ableger seines Kinoerfolgs „Shutter Island“ für das Fernsehen. Das berichtet der „Hollywood Reporter“. Der Bezahl-SenderMehr>
Anzeige

Sonne im Norden, warmer Regen im Süden

An der Augustsonne kann sich vorerst nur die Nordhälfte Deutschlands freuen. Zwar werden dort die Nächte schon recht kalt, denn die Luft kommt aus Norden. Aber tagsüber herrsche an den Küsten vonMehr>

Kraftwerke stoßen mehr als 300 Milliarden Tonnen CO2 aus

Die derzeit vorhandenen Kraftwerke werden voraussichtlich insgesamt mehr als 300 Milliarden Tonnen Kohlendioxid (CO2) ausstoßen. Das haben US-Forscher für eine Laufzeit von 40 Jahren berechnet. BeiMehr>

Bahnvorstand fordert GDL zu Rückkehr an Verhandlungstisch auf

Im sich zuspitzenden Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn hat Personalvorstand Ulrich Weber die Gewerkschaft der Lokomotivführer (GDL) zu einer Rückkehr an den Verhandlungstisch aufgefordert. "IchMehr>

Vulkan-Aktivität: Island verschärft Warnhinweis für Flugverkehr

Island hat angesichts der andauernden Aktivität des Vulkans Bárdarbunga den Warnhinweis für den Flugverkehr verschärft. Der Luftfahrt-Farbcode sei von Orange auf Rot geändert worden, teilte dasMehr>
Anzeige