Türkische IS-Geiseln hatten Mobiltelefon versteckt

Während ihrer Gefangenschaft bei der Terrormiliz IS haben die 49 Mitarbeiter des türkischen Konsulats im nordirakischen Mossul Kontakt mit der Regierung in Ankara halten können. GeneralkonsulMehr>
Anzeige

CDU will in Debatte über Freihandelsabkommen Profil schärfen

Die Union will die Debatte um das Freihandelsabkommen der EU mit den USA (TTIP) dazu nutzen, um ihr wirtschaftspolitisches Profil zu schärfen. "Nachdem wir uns in den letzten Monaten vor allem umMehr>

Teilweiser Rückzug der Armee in der Ostukraine

Donezk (dpa)- Nach der Einigung auf eine demilitarisierte Zone in der Ostukraine haben die Regierungstruppen erste Einheiten aus dem Gebiet Donezk abgezogen. Die Truppen hätten einige OrtschaftenMehr>

Easyjet-Chefin: "Es macht derzeit keinen Sinn, für den BER zu planen"

Easyjet-Chefin Carolyn McCall kritisiert die fehlende Planungssicherheit beim Flughafen BER. "Es ist ein riesiges Problem, nicht nur für die Airlines, sondern auch für Deutschland insgesamt", sagteMehr>

Ebola-Entdecker befürchtet Ausweitung der Epidemie

Der Entdecker des Ebola-Virus, der belgische Infektionsmediziner Peter Piot, befürchtet, dass sich die in Westafrika wütende Ebola-Epidemie auf weitere Kontinente ausdehnen könnte. Es müsse sichMehr>
Anzeige

Volleyballer bangen vor Spiel um WM-Platz drei um Grozer

Die deutschen Volleyballer bangen vor dem Spiel um Platz drei bei der WM am heutigen Sonntag um den Einsatz von Superstar Georg Grozer. Wie der Deutsche Volleyball-Verband wenige Stunden vor derMehr>

Kate Bosworth, Emily Ratajkowski Nacktfoto-Hack: "Blue Crush"-Star und "Blurred Lines"-Model neue Opfer

Kate Bosworth und Emily Ratajkowski scheinen weitere neue Opfer im massiven Nacktfoto Hacker-Angriff zu sein.  Nacktfotos von Bosworth, 31, und Ratajkowski, 23, erschienen am Samstag imMehr>

Heftige Regenfälle klingen im Laufe des Tages ab

Am Sonntag ist es meist wolkig bis stark bewölkt mit schauerartigen Regenfällen. Vor allem im Süden und Osten entwickeln sich zum Teil kräftige Gewitter, die lokal Unwetterpotenzial besitzen. ImMehr>

Privater Raumfrachter «Dragon» zur ISS gestartet

Einen Tag später als geplant ist der private Raumfrachter „Dragon“ zur Internationalen Raumstation ISS gestartet. Der mit mehr als 2000 Kilogramm Nachschub und Forschungsinstrumenten beladeneMehr>

Bahn setzt Sensoren und Wärmebildkameras gegen Sprayer ein

Im Kampf gegen Graffiti-Schmierer setzt die Deutsche Bahn jetzt auf Digitalisierung. Nach Informationen von "Bild am Sonntag" werden abgestellte Züge oder Bahnanlagen künftig mit einem so genanntenMehr>

Bericht: Gasspeicher zu über 90 Prozent gefüllt

Die Bundesregierung bleibt trotz wachsender Spannungen mit dem wichtigsten Gaslieferanten Russland gelassen: Die heimischen Speicher sind vor Beginn der Heizsaison zu mehr als 90 Prozent gefüllt.Mehr>