Duisburger Silvesterball wegen “Sicherheitsbedenken” abgesagt: Verdächtige Ticketinteressenten

In Duisburg-Walsum ist der traditionelle Silvesterball des Schützenvereins abgesagt worden, weil mehrere Unbekannte Tickets kaufen wollten und sich “verdächtig verhalten” haben.

Seit fast vierzig Jahren fand in Duisburg-Walsum der jährliche Silvesterball des Walsumer Schützenvereins statt. 700 Gäste hatten bereits Tickets. Doch die Veranstaltung in der Stadthalle wurde nun vom Schützenverein abgesagt wegen Sicherheitsbedenken. Der “Focus” berichtete.

Man sehe sich aufgrund einer „nicht abzuschätzenden Sicherheitslage“ und „andauernder, polizeilicher Ermittlungen“ gezwungen, die Veranstaltung abzusagen, heißt es auf der Internet-Seite des Bürger- und Schützenvereins Aldenrade-Fahrn 1837. Wie die „WAZ“ berichtete, sind Einzelheiten noch nicht bekannt. Das Medium berichtet jedoch, dass in den vergangenen Wochen mehrere Unbekannte an Vorverkaufsstellen aufgetaucht seien und sich für Tickets interessiert hätten. Die Zeitung zitiert Mitarbeiter der Vorverkaufsstellen, laut denen sich die Interessenten „verdächtig verhalten“ haben sollen.

Polizei ermittelt und reagiert mit Unverständnis

Der Schützenverein informierte die Polizei über seine Beobachtungen und es wurden umgehend Ermittlungen aufgenommen. Auch der Staatsschutz wurde aktiv. Ergebnisse der Ermittlungen lägen bislang jedoch noch nicht vor, hieß es. Die Polizei reagierte mit Unverständnis auf die Absage: „Aus unserer Sicht gibt es keinen Grund, die Veranstaltung abzusagen“ sagte Polizeisprecher Ramon van der Maart auf Nachfrage gegenüber dem “Focus”. “Mit Verständnis” reagierten dagegen die Künstler und Essenslieferanten des Balles, wie aus der Website des Vereins hervorgeht.

Für Tickets volles Geld zurück

Die Schützen hoffen, den finanziellen Schaden so gering wie möglich halten zu können. Bereits gekaufte Tickets werden vollständig zurückerstattet. Man kann sie an Silvester zwischen 17 und 20 Uhr am Eingang der Walsumer Stadthalle abgeben. Auch ab dem 2. Januar wird auch im Presse-Lotto-Tabakwaren Jesih im Kaufland Walsum der Kaufpreis vollständig zurückerstattet. (rf)